Helfer gesucht: Wanfried putzt sich fürs Schützenfest heraus

+
Im vergangenen Jahr sorgten freiwillige Helfer ebenfalls dafür, dass Wanfried sich zum Schützenfest von seiner besten Seite präsentierte. Foto: Prvat

Am 5. Juli lädt die Stadt Wanfried Freiwillige ein, die Stadt gemeinsam für das Schützenfest herauszuputzen. Im Anschluss wird gegrillt.

Wanfried. Das Wanfrieder Schützenfest wirft seine Schatten voraus: Die Stadt lädt alle Mitbürger zu einer Gemeinschaftsaktion am Dienstag, 5. Juli, von 18.30 bis 20 Uhr ein, um Wanfried für das Fest herauszuputzen. Zusammen mit Bürgermeister Wilhelm Gebhard sollen letzte Arbeiten erledigt werden. Dazu zählen unter anderem die Rabattenpflege sowie Schaufenster- und Straßenreinigung.

Der Bürgermeister bittet die Teilnehmer, entsprechende Arbeitsgeräte wie Handschuhe, Besen, Rechen, Hacken und Schubkarren mitzubringen. Treffpunkt ist am Rathaus. Im Anschluss ist ein gemeinsames Grillen im Rathaushof geplant.

Um planen zu können, wird um Anmeldung unter Telefon 05655/989417 oder per E-Mail an beate.schroeder@wanfried.de gebeten. Aber auch Kurzentschlossene dürfen gerne teilnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Radio- und TV-Programme des Hessischen Rundfunks am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr gestört
Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Zwischen Albungen und Berkatal hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Am Samstagmorgen haben zwei unbekannte Personen eine 83-jährige Frau in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen überfallen, nachdem die Personen vorgaben, mal telefonieren zu …
Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.