Zweiter Hessenring Tuning Day begeisterte

Hessenring Tuning Day
1 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
2 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
3 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
4 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
5 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
6 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
7 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg
Hessenring Tuning Day
8 von 31
Zweiter Hessenring Tuning Day ein voller Erfolg

Heiße Autos beim Hessenring Tuning Day des Tuning Clubs BOCC.

Eschwege. Wahrlich „heiße Öfen“ konnte man am Sonntag bei der zweiten Ausgabe des Hessenring Tuning Days bewundern. Bei tropischen Temperaturen war der Tuning Club BOCC (Brand Open Car Club) wieder Gastgeber für über 200 Autofans. Das markenoffene Tuning- und Auto-Treffen zog hunderte Besucher aus ganz Deutschland an. Die Fahrzeugveränderung beziehungsweise Fahrzeugtuning stand bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Ob es darum geht die Höchstgeschwindigkeit etwas nach oben zu schrauben oder dem Auto ein neues Aussehen zu geben, die Tuningfans hatten Zeit sich auszutauschen. An einem Stand für Dezibel-Messungen konnten die Fahrzeuginhaber den „Sound“ ihres Autos messen lassen, Pokale konnten gewonnen werden und es gab ein großes Angebot an Tuning-Produkten und natürlich jede Menge Gelegenheit die Prachtstücke zu bestaunen und bestaunen zu lassen. Der Veranstalter hatte für regionale Verpflegung gesorgt und so wurde der zweite Tuning Day ein voller Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 451: Vollsperrung der Bundesstraße

Die 20-Jährige aus Großalmerode verstarb noch an der Unfallstelle zwischen Witzenhausen-Hundelshausen und Trubenhausen. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Die …
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 451: Vollsperrung der Bundesstraße

62-Jährige verscheuchte Einbrecher aus Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf

Eine 62-Jährige hatte in einem der Zimmer geschlafen und hatten den unbekannten Mann verscheucht.
62-Jährige verscheuchte Einbrecher aus Sportinternat in Bad Sooden-Allendorf

Gänsekirmes in Schemmern

Schemmern feiert nach Jahren wieder eine Kirmes
Gänsekirmes in Schemmern

Kids fahren auf Bobby Car-Spende von Stöber-Azubis ab

Der Kindergarten Pusteblume in Bischhausen hat einen neuen Fuhrpark für die Kids bekommen
Kids fahren auf Bobby Car-Spende von Stöber-Azubis ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.