Hessisch Lichtenau: 1.000 Euro für Mittagessen bei der Arche

+
Übergabe für den Mittagstisch in der Arche: (hinten v.li.) Ann-Kathrin Pfanzelt (Kulturfördergemeinschaft), Gerda Brückmann ( 1. Vorsitzende der Arche Hessisch Lichtenau), Doris Pöllmann (IG Bergbau, Chemie, Energie) Ilse Schulze (2. Vorsitzende der Arche), Rosa Roth (IG BCE und Marie Köthe (Kulturfördergemeinschaft). Vorne stehen einige der Kinder der Mittagsbetreuung der Arche, die inzwischen ein Familienzentrum ist: (v.li.) Marwa, Lean und Idris.

Die Arche in Hessisch Lichtenau bekam eine 1.000-Euro-Spende für den Mittagstisch

Hessisch Lichtenau. In der Arche sorgt die Mittagsbetreuung der Schulkinder nicht nur dafür, dass die Kinder beaufsichtigt und die Hausaufgaben erledigt werden, sondern auch, dass die Kinder eine warme Mahlzeit erhalten.

Da die Arche auf Spenden angewiesen ist, wie es Gerda Brückmann, Leiterin der Arche in Hessisch Lichtenau erklärt, bekommt die Einrichtung Jahr für Jahr die Spenden vom Weltfrauentag. Im Bürgerhaus richtet die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und Kulturfördergemeinschaft Hessisch Lichtenau (KFG) das Treffen zum Weltfrauentag gemeinsam aus. Dabei wird auch immer fleißig gespendet.

Die IG BCE und KFG stocken dann die jeweiligen Spenden immer auf. In diesem Jahr gingen somit 1.000 Euro an die Arche, die von Doris Pöllmann (IG BCE) und Marie Köthe (Kulturfördergemeinschaft) an Gerda Brückmann übergeben wurden.

„Das Geld reicht, um das Mittagessen für etwa drei Monate zu sichern“, so Brückmann. Bis zu 15 Kinder nutzen das Angebot in der Arche.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Zukünftig geht es zweispurig nach Göttingen und einspurig nach Eschwege
Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Großalmerode vermietet alte Kita an Hessisch Lichtenau

Statt Abriss folgt Vermietung. Großalmerode hilft Hessisch Lichtenau mit Kindergartengebäude aus. 
Großalmerode vermietet alte Kita an Hessisch Lichtenau

Freibad Wanfried verlängert die Saison

Die Schwimmbadsaison 2019 geht in die Verlängerung. In Absprache mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Schwimmbad und Schwimmmeisterin Kerstin Schlee bleibt das …
Freibad Wanfried verlängert die Saison

Großalmerode: Die neuen Heimatfest-Artikel sind da

Bis zum Heimatfest 2020 in Großalmerode dauert es noch ein knappes Jahr. Die Wartezeit kann man sich mit den neuen Heimatfest-Artikeln verkürzen
Großalmerode: Die neuen Heimatfest-Artikel sind da

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.