Traditionsgeschäft in Hessisch Lichtenau im Wandel

+
Kochen Mit Freuenden im IdeenReich Frank

Kochen mit Freunden - IdeenReich Frank bietet neue Kochevents an

(ANZEIGE) Hessisch Lichtenau. „Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.“ das IdeenReich Frank wird zwar sein Ladenschäft schließen, doch es wird seine Eventreihe „Look & Cook“ erweiteren. Kochen kann so viel mehr sein, als eine reine Zubereitung von Essen.

Mit Freunden in der Küche zu stehen und ein Mahl vorzubereiten bietet mehr als einen möglichen Gaumenschmaus zu kredenzen. Man hat Zeit zu plauschen, kann sich austauschen und ein paar neue Kniffe, Tricks und Rezepte lernen. Doch das eigentliche Highlight ist das gemeinsame Speisen, wenn man die Früchte seiner Arbeit und die der anderen Gäste und Freunde probiert. Man tauscht sich aus, lacht gemeinsam und hat Spaß. Beim Kochen mit Freunden werden alle Sinne angesprochen, man riecht, schmeckt und sieht.

Das Bouquet eines guten Weines, der Geschmack einer neuen Soße, der sich auf der Zunge ausbreitet und der Duft eines frischen Bratens liegt in der Luft und während man es sich schmecken lässt, lässt man den Tag Revue passieren. Das IdeenReich Frank in Hessisch Lichtenau, Poststraße 12, bietet zukünftig noch mehr solcher Gelegenheiten des gemeinsamen Kochens an.

Schon länger gibt es die Veranstaltungen unter dem Motto „Look & Cook“, bei denen man mit einem „Alleskönner“ Speisen zubereitet und gemeinsam verzehrt. Die Events im IdeenReich finden immer unter einem bestimmten Motto statt, wie Brunch, Pralinen selbst herstellen, oder Weine verköstigen, um nur einige Themen zu nennen.

Die Abende beginnen immer um 18 Uhr und enden meist gegen 21.30 Uhr. Für Gruppen ab acht Personen können auch Wunschtermine vereinbart werden. Einen neuen Veranstaltungskalender bekommt man ab sofort im IdeenReich Frank, zudem arbeitet man bereits an den Terminen für das kommende Jahr, zu denen man auch gern Anregungen geben darf.

Weitere Informationen zu „Look & Cook“ erhalten Sie unter: Tel. 05602/2695 oder per Mail an: frank-heli@t-online.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim vierten MedienCamp produzierten Jugendliche wieder Songs, Film und Co.

Das MedienCamp des Medienzentrums, des medienWERK und der Jugendförderung Werra-Meißner fand in der vergangenen Woche bereits zum vierten Mal statt.
Beim vierten MedienCamp produzierten Jugendliche wieder Songs, Film und Co.

Die 16 Gewinner der MINT-Messe stehen fest

Insgesamt 16 Gewinner können ihre Preise vom MINT-Gewinnspiel in Witzenhausen abholen
Die 16 Gewinner der MINT-Messe stehen fest

Polizeidirektor Thomas Beck geht Ende des Monats in den Ruhestand

Ende Oktober wird Thomas Beck, Polizeidirektor der Polizeidirektion Werra-Meißner, in den Ruhestand versetzt. Am Freitag wurde dieser Anlass bereits im würdigen Rahmen …
Polizeidirektor Thomas Beck geht Ende des Monats in den Ruhestand

Eschwege: Unbekannter stiehlt Taxifahrer die Geldbörse

Der Taxifahrer beförderte Dienstagabend drei Männer zum Klinikum in Eschwege. Dort legte der Fahrer seine Geldbörse rechts neben sich ab. Der Beifahrer verließ das Auto …
Eschwege: Unbekannter stiehlt Taxifahrer die Geldbörse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.