Hessisch Lichtenaus Kalender zählt 60 neue Veranstaltungen

+
Die Kulturfördergemeinschaft hat den neuen Veranstaltungskalender für Hessisch Lichtenau veröffentlicht.

Wer meint, dass in Hessisch Lichtenau nix los wäre, der irrt sich. 60 Veranstaltungen gibt es noch bis Ende 2018

Hessisch Lichtenau. Ob Mundart, Konzerte oder Feste feiern wie sie fallen, all das kann man auch wieder im zweiten Halbjahr in Hessisch Lichtenau. Wann was stattfindet erfährt man im aktuellen Veranstaltungskalender von Hessisch Lichtenau, den die Kulturfördergemeinschaft jetzt wieder mit dem Büro für Kultur und Tourismus fürs zweite Halbjahr kostenfrei zur Verfügung stellt. Insgesamt 60 Veranstaltungen werden darin präsentiert.

„Ich verstehe immer nicht, warum manche sagen, dass in Hessisch Lichtenau nichts los wäre, wenn man in den Veranstaltungskalender blickt, dann sieht man ja gerade, wie viel hier vor Ort angeboten wird“, erklärt Bürgermeister Michael Heußner. 

 Sistergold wird am 17 November bei seinem Auftritt glänzen. Die vier Damen traten bereits vor zwei Jahren auf und begeisterten das Publikum, daher holte man sie erneut in die Frau Holle-Stadt. Das Schreckschuss Showtheater wird in diesem Jahr für eine „unbesinnliche“ Weihnachtszeit sorgen und am 1. Dezember im Bürgerhaus auftreten.

Neben den Veranstaltungen der Kulturfördergemeinschaft sind auch Termine anderer Organisatoren im Veranstaltungskalender aufgelistet. Das Heft findet man kostenfrei im Bürgerbüro sowie zahlreichen weiteren Geschäften und Einrichtungen in Hessisch Lichtenau.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rentner aus Hoheneiche baut Krippenunikate in Handarbeit

Echte Handarbeit sind die Krippen von Hans Decke aus Wehretal-Hoheneiche.
Rentner aus Hoheneiche baut Krippenunikate in Handarbeit

Großalmerode soll WLAN-Hotspots bekommen

Großalmerode möchte kostenfreies WLAN im Stadtzentrum und den Ortsteilen anbieten
Großalmerode soll WLAN-Hotspots bekommen

Demokratiekonferenz 2018 setzt Fokus auf Beteiligung

Beteiligung und Mitbestimmung standen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Demokratiekonferenz „DemKon 2018“ zu der die Partnerschaft für Demokratie im Werra-Meißner Kreis …
Demokratiekonferenz 2018 setzt Fokus auf Beteiligung

In Großalmerode ergaunern Betrüger als angebliche Mitarbeiter der VR-Bank 2.000 Euro

Die Polizei bittet um Mithilfe bei einem Betrug durch angebliche Bankmitarbeiter in Großalmerode.
In Großalmerode ergaunern Betrüger als angebliche Mitarbeiter der VR-Bank 2.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.