Höhenflüge in der Leewelle

+

Witzenhausen. Ende der Thermiksaison ist Beginn der Wellenflugsaison

Witzenhausen. Mit dem "Abfliegen" Ende Oktober beendet der LSV Witzenhausen eine erfolgreiche und unfallfreie thermische Segelflugsaison 2014.

Es wurden etliche Starts absolviert, viele Stunden zusammengeflogen und weite Streckensegelflüge durchgeführt. Über das Jahr verteilt nutzten mehrere Interessiert die Möglichkeit, durch eine Schnuppermitgliedschaft das Segelfliegen kennen zu lernen.

Sehr zur Freude des Vereins, begannen im Jahr 2014 auch mehrere jugendliche Flugschüler ihre Ausbildung im Verein. "Wir Fluglehrer merkten schnell, dass die Schüler sehr talentiert sind. Daher kamen alle Schüler gut mit ihrer Ausbildung voran und konnten viele Erfahrungen sammeln", so Fluglehrer Thomas Meder. "Für sie steht nun im Winter Theorieunterricht auf dem Plan, um erfolgreich die Theorieprüfung Anfang 2015 zu absolvieren."

Auch wenn sich die thermische Saison nun dem Ende neigt, wird auf dem Burgberg nicht der Flugbetrieb eingestellt. Denn jetzt beginnt die Wellenflugsaison:Vom 25. Oktober bis 2. November veranstaltet der Verein ein Wellenfluglager. Erwartet werden interessierte Piloten aus ganz Deutschland.

Leewellen entstehen bei Wind auf der dem Wind abgewandten Seite (Lee) von Bergen. Meist treten Folgeschwingungen auf. In Wellen können Segelflugzeuge große Höhen erreichen, viel höher als im Sommer mit der Thermik. Bei Südwestwind steht die Welle des Kaufunger Waldes direkt über dem Flugplatz Witzenhausen und entlang des Werratals.

Bereits 2013 wurde der Wellenflug im Werratal von Witzenhausen aus untersucht. Dabei kamen interessante Ergebnisse und schöne Flüge heraus. U.a. wurden mit dem Segelflieger Höhen von über 3000m erreicht. In dieser Höhe ist eine Freigabe der Flugsicherung und Sauerstoff erforderlich. Ein Pilot erreichte sogar eine Höhe von knapp 5000m, das ist eine der höchsten dokumentierten Höhen in der Werratalwelle.Ausführliche Berichte und Fotoalben sind auf der Webseite des Luftsportvereins Witzenhausen zu finden.

Für das Jahr 2015 würde sich der Luftsportverein sehr über Unterstützer und Sponsoren freuen, um vor allem für die jugendlichen Piloten den Segelflug weiterhin erschwinglich zu machen.

Mehr Infos unter: www.lsv-witzenhausen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bis Mai sollen fünf Straßen in Hessisch Lichtenau fertig erneuert sein

Rund 2,6 Mio Euro werden bis Mai in fünf Straßen von Hessisch Lichtenau investiert
Bis Mai sollen fünf Straßen in Hessisch Lichtenau fertig erneuert sein

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.