Hoheiten aus ganz Deutschland zu Besuch in der Kirschenstadt

+
Rund 180 Hoheiten und Symbolfiguren kamen am Wochenende nach Witzenhausen.

Rund 180 Hoheiten aus ganz Deutschland gaben sich am Wochenende die Ehre und repräsentierten ihre Region beim 7. Deutschen Königinnentag in Witzenhausen.

Witzenhausen. „Queens Day is coming home” - Unter diesem Motto fand am Wochenende der 7. Deutsche Königinnentag in Witzenhausen statt. Nach 2001, 2004 und 2007 war die Kirschenstadt bereits zum vierten Mal Austragungsort des großen Treffens von Hoheiten aus ganz Deutschland, Österreich und Südtirol. Rund 180 Majestäten von der Spargelkönigin, über Heidekönigin, Eiskönigin, Kartoffelkönigin und Weinkönigin bis zur Erntekönigin – darunter auch einige wenige männliche Hoheiten wie der Thüringer Bratwurstkönig Norbert I – fanden den Weg nach Witzenhausen, um hier ihre Region zu repräsentieren.

Großer Festzug durch die Kirschenstadt

Zusammen mit Symbolfiguren der Region, wie Frau Holle aus Bad Sooden-Allendorf und Hessisch Lichtenau, dem Karpfenfänger von Lichtenau, Waldkappelns Uhlenfänger, der Mohnfee und dem Dietemann, zeigten sich die gekrönten Häupter am Sonntag beim großen Festumzug durch die Witzenhäuser Innenstadt dem Volk. Wer dabei bei der Fahrt jedoch Kutschen erwartete wurde enttäuscht, denn die Hoheiten wurden - wie es seit 2004 Tradition ist – auch in diesem Jahr mit Trikes durch die Stadt chauffiert.

Königinnentag 2019: Rund 180 Hoheiten präsentierten sich in Witzenhausen

7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sore mbik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik
7. Deutscher Königinnentag © Sorembik

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Viele Igel, die jetzt noch durch die Gärten streifen, werden den Winter nicht überleben. Nicht nur den kleinen stachligen Freunden, auch erwachsenen Tieren fehlen die …
Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.