Hopfeldes Spatzentheater lädt zum neuen Stück ein

+

Ab sofort sind Karten für das neue Stück des Hopfelder Spatzentheaters erhältlich

Hopfelde.  Im November ist es soweit. Das traditionelle Theaterstück des Hopfelder Spatzentheaters findet am 23. und 24. November – jeweils 20 Uhr – in der Mehrzweckhalle Hopfelde auf einer neuen erhöhten Bühne statt. Das Spatzentheater präsentiert das Stück: „Darum prüfe wer sich ewig windet!“

In dem Stück versucht Bernie seine Geschlechtsgenossen vor der Ehe zu bewahren, seit ihn seine Exfrau ausgenommen hat. Er gründet ein Eheverhinderungsinstitut mit dem Namen: „Bleib allein, aber glücklich“. Im gleichen Haus führt Silvia Rapp das Ehevermittlungsinstitut: „Gib der Braut eine Chance“. Ihr höchstes Glück ist es, Frauen dabei zu unterstützen sich Männer zu angeln und in den Hafen der Ehe einlaufen zu können.

Die Kunden der beiden Kontrahenten fordern von Bernie und Silvia allerhöchsten Einsatz. Bei den Vorführungen wird es Brezeln und kühle Getränke geben. Karten können bei Lutz Kalz (Tel. 05602-2667) oder Hartmut Sauber (Tel. 05602-5021) bestellt oder im Bürgerbüro Hessisch Lichtenau gekauft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrer rutscht bei Bischhausen ungebremst über eine Verkehrsinsel

Der 28-Jährige war auf der B7 in Richtung Kassel unterwegs, als er in der Nähe von Bischhausen von der Fahrbahn abkam und über eine Verkehrsinsel fuhr.
Autofahrer rutscht bei Bischhausen ungebremst über eine Verkehrsinsel

Eschwege: 42-Jähriger schlug seiner Ehefrau ins Gesicht

Gestern Abend wurde die Eschweger Polizei zu einem Fall häuslicher Gewalt gerufen. Ein Mann bedrohte zunächst seine Ehefrau verbal, schlug dann zu.
Eschwege: 42-Jähriger schlug seiner Ehefrau ins Gesicht

200 Einsatzkräfte übten den Ernstfall: Brand im Autobahntunnel Küchen

Bei der Katastrophenschutzübung am Samstag waren 200 Rettungskräfte im Autobahntunnel Küchen im Einsatz.
200 Einsatzkräfte übten den Ernstfall: Brand im Autobahntunnel Küchen

Mehrere versuchte Einbruchdiebstähle beschäftigen die Polizei in Eschwege

Insgesamt drei versuchte Einbruchdiebstähle beschäftigen die Polizei in Eschwege.
Mehrere versuchte Einbruchdiebstähle beschäftigen die Polizei in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.