Hundebesitzer vermisst zwei Terrier: Bluthund hilft bei der Suche

Gelsterhof Korbinian Kalb Tanja Weidler und Alfred
+
Gelsterhof Korbinian Kalb Tanja Weidler und Alfred

Witzenhausen: Gutsbesitzer Korbinian Kalb vermisst zwei von sechs Jack-Russell-Terrier - Trixi und Benny verschwanden über Nacht.

Witzenhausen. Noch am Sonntagabend waren sie alle beisammen – Korbinian Kalb und seine sechs Jack-Russell-Terrier. Die quirligen Vierbeiner freuten sich auf den Abendspaziergang. Landwirt Korbinian Kalb, Betreiber des Gelsterhofes, ging mit ihnen in das umliegende Gelände... und kehrte nur mit einem Hund, Jacky, zurück. "Die anderen waren plötzlich weggerannt", erzählt der Hundebesitzer. "Sie sind bisher stets nach ein paar Minuten wieder zurück gekommen." Doch dieses Mal nicht. "Erst spät nach Mitternacht kam Molly, und früh um sieben kamen Freddy und Charly nach Hause auf den Gelsterhof – völlig verdreckt", so Korbinian Kalb, der in dieser Nacht nicht schlafen konnte. Die Tiere sind sein Ein und Alles.Trixi und Benny blieben verschwunden.

Bluthund soll helfen

"Ich bin auf die Suche nach ihnen gegangen", so der Landwirt, der sich in der näheren Umgebung gut auskennt. Daher weiß er um die Gefahren: "Hier gibt es Unterhöhlungen und Wassertümpel, in die man einbrechen kann, aber auch die Begegnung mit einem Dachs, Waschbären oder Luchs kann der kleinen Hunderasse durchaus gefährlich werden." Der Gedanke, dass Trixi und Benny irgendwo verletzt liegen könnten, war für Korbinian Kalb unerträglich.

Daher nahm er Kontakt mit Tanja Weidler auf, einer Hundetrainerin aus Niedersachsen, die mit speziell ausgebildeten Suchhunden in der Lage ist, die Fährten von verloren geglaubten Hunden aufzunehmen und diese wieder aufzufinden.

Sie reiste mit dem fünfjährigen englischen Bluthund "Albert" an, der eine "sehr gute Nase" habe, wie sie versicherte. "Trotzdem kann ich keinen Erfolg versprechen."

Nachdem Albert Witterung von Trixis Sofakissen aufgenommen hatte, ging die Jagd los. Bis Dohrenbach stöberte und suchte Albert nach seinen beiden Artgenossen – jedoch ohne Erfolg. Bisher konnte keiner der vermissten Hunde gefunden werden. Wer einen der Vierbeiner findet, sollte diesen zur Polizei bringen. Auch bei anderen aufgefundenen Hunden sollte man sich dort zunächst erkundigen, ob ein entsprechendes Tier als vermisst gemeldet wurde.

Jetzt bittet Korbinian Kalb die Bevölkerung um Hinweise. Wer die verschwundenen Hunde gesehen hat, melde sich bei Korbinian Kalb, Tel. 0136-8955112.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.