Impfung für 16 bis 18 Jahrige Schüler können ohne Termin zum Imfpzentrum nach Eschwege kommen

Jugendliche zwischen 16 und 18 können sich ab Montag ohne Termin zwischen 8 und 12 Uhr im Werra-Meißner-Kreis impfen lassen.
+
Jugendliche zwischen 16 und 18 können sich ab Montag ohne Termin zwischen 8 und 12 Uhr im Werra-Meißner-Kreis impfen lassen.

Jugendliche zwischen 16 und 18 erhalten Biontec - ungeimpfte Begleitpersonen können sich mit mit dem Einmal-Impfstoff Jansen von JohnsonJohnson impfen lassen

Werra-Meißner. Um Schülern in den Ferien ein Impfangebot machen zu können, wird ab Montag, 19. Juli, immer montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr ohne Terminanmeldung aber mit Wartezeit im Impfzentrum Eschwege eine Impfung mit dem Impfstoff BioNTech angeboten.

Mitzubringen sind das von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene Aufklärungsmerkblatt und der Einwilligungsbogen, sowie eine Fotokopie des Personalausweises des Erziehungsberechtigten. Das Aufklärungsmerkblatt und der Einwilligungsbogen zum mRNA-Impfstoff von BioNTech kann von der Startseite der Homepage des Werra-Meißner-Kreises unter www.werra-meissner-kreis.de heruntergeladen werden.

Zeitgleich können sich noch nicht geimpfte erwachsene Begleitpersonen mit dem Einmal-Impfstoff Jansen von JohnsonJohnson impfen lassen.

Das Angebot gilt bis auf Widerruf, solange der Vorrat reicht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.