18 Jahre alter Autofahrer verunglückt tödlich

+
In diesem Wrack verstarb ein junger Autofahrer am Samstag. Er wurde nur 18 Jahre alt. Fotos: Graf

Schrecklicher Unfall: Fahranfänger kracht gegen Baum und stirbt.

Rommerode. Schrecklicher Unfall in der Nähe von Rommerode: Am Samstagnachmittag kommt ein 18-jähriger PKW-Fahrer aus Großalmerode bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße zwischen Walburg und Rommerode ums Leben

Der junge Mann befuhr mit seinem Peugeot gegen 13:48 Uhr die L3299 aus Rommerode kommend in Richtung Walburg. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kommt der 18-Jährige mit seinem Fahrzeug im Bereich vom Waldgut Steinholz nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert frontal mit einem Baum. Bei dem Aufprall wird der junge Fahrer tödlich verletzt.

Am Peugeot entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die L 3299 musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei stellte in Witzenhausen Cannabispflanzen sicher

Heute Vormittag stellten die Beamten in Witzenhausen sechs Cannabispflanzen auf einem Balkon in Witzenhausen sicher.
Polizei stellte in Witzenhausen Cannabispflanzen sicher

Am Sonntag geht es in Eschwege wieder um die Wurscht

Zum 22. Mal findet am 22.September das traditionelle Wurschtfest in der Eschweger Innenstadt statt.
Am Sonntag geht es in Eschwege wieder um die Wurscht

Witzenhausen: Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufsmarkt

Am Mittwoch beschädigte ein Unbekannter zwischen 16 und 19.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bischhäuser Aue einen geparkten Pkw entfernte sich dann …
Witzenhausen: Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufsmarkt

Trunkenheitsfahrt: Rollerfahrer kracht gegen Pkw

Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde eine Streife nach Reichensachsen gerufen, weil in der Ernst-Reuter-Straße ein Rollerfahrer gestürzt war.
Trunkenheitsfahrt: Rollerfahrer kracht gegen Pkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.