Das Jahresprogramm der Kreisjugendförderung steht fest

Die Kreisjugendförderung des Werra-Meißner-Kreises präsentiert ihr Jahresprogramm für 2018.

Eschwege - In den vergangenen Wochen wurden bereits über 4.000 Hefte mit dem Jahresprogramm der Kreisjugendförderung versandt. Als verlässlicher Ansprechpartner in der Jugendarbeit und der außerschulischen Jugendbildung bietet die Jugendförderung das ganz Jahr über zahlreiche Veranstaltungen, Wochenenden und Ferienfreizeiten an. Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen am Jahresprogramm der Jugendförderung teilzunehmen.

Vielfalt der Angebote

Die Angebote richten sich an Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche bis 27 und bieten eine große Vielfalt an Themen und Erlebnissen. Von kreativen und spielerischen Veranstaltungen für die Kids über literarische, künstlerische und actionreiche Angebote für Jugendliche ist für jedes Interessengebiet etwas zu finden. Besonders erfreulich ist, dass in diesem Jahr erstmalig wieder ein eigener Bereich mit Veranstaltungen für Jugendliche im Programmheft zu finden ist. Die Anmeldefristen für die Veranstaltungen haben bereits begonnen und die Teilnahme wird rege nachgefragt. Es ist demnach lohnenswert, sich zeitig auch für die Veranstaltungen der zweiten Jahreshälfte anzumelden. Für Jugendgruppen besteht weiterhin die Möglichkeit Förderungen für Projekte in der Jugendarbeit zu beantragen oder sich Material wie Popcorn- und Zuckerwattemaschine, Bubbel- Soccerbälle, Hüpfburg, Zelte oder viele weitere Groß- und Kleinspielgeräte zu entleihen. Inhaltliche Aus- und Fortbildungen sind die etablierten Veranstaltungen wie Kleinbustraining, pädagogische Herausforderungen, DLRG Kurs und weiteres. Die JULEICA Kompaktwoche für Jugendleiter bietet Grundkenntnisse, Handwerkszeug und Tipps, um als Jugendleiter aktiv eine Kinder- oder Jugendgruppe zu leiten und wird wieder in den hessischen Herbstferien stattfinden.

Das Programmheft

Das Programmheft 2018 kann online unter www.jugendnetz-wmk.de/programm/ abgerufen werden. Das Heft wird auf Anfrage auch postalisch versandt, gerne auch zur Weitergabe an Freunde, Bekannte, Familienmitglieder, usw. Eine direkte Anmeldung erfolgt unter werra-meissner-kreis.feripro.de

Weiterführende Informationen zum Materialverleih, Förderungsmöglichkeiten oder einzelnen Veranstaltungen können direkt bei der Jugendförderung in Erfahrung gebracht werden: Jugendförderung, Schlossplatz 1, 37269 Eschwege, jugendfoerderung@werra-meissner-kreis.de, Tel. 05651–302-1451.

Rubriklistenbild: © Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ohne Feuerwehr kann der Flughafen den Betrieb einstellen

Kinder und Jugendliche aus Bad Sooden-Allendorf sowie aus Wanfried-Aue erleben einen unvergesslichen Tag bei der größten Werksfeuerwehr in Hessen.
Ohne Feuerwehr kann der Flughafen den Betrieb einstellen

Orthopädische Klinik aus Hessisch Lichtenau übernimmt OCP in Kassel

Der Vertrag ist geschlossen, am 1. Januar wird die Orthopädische Klinik aus Hessisch Lichtenau die Orthopädisch-chirurgische Gemeinschaftspraxis und Praxisklinik Kassel …
Orthopädische Klinik aus Hessisch Lichtenau übernimmt OCP in Kassel

Nach 60 Jahren endlich da: Neuer Jugendraum für Ziegenhagen

Seit 60 Jahren gibt es in Ziegenhagen die Idee, einen Jugendraum zu errichten. Jetzt wurde sie in die Tat umgesetzt. Nach rund zwei Jahren Planungen und Umbauarbeiten …
Nach 60 Jahren endlich da: Neuer Jugendraum für Ziegenhagen

Infektion bedroht das Leben der Blaumeisen

Eine bakterielle Lungenentzündung tötet derzeit besonders häufig Blaumeisen.
Infektion bedroht das Leben der Blaumeisen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.