Jestädt läutet das Kirmesjahr mit dem "Kirmesanspiel" ein

Die Jestädter Kirmesburschen warben bereits im vergangenen Juni in Motzenrode für ihre Kirmes 2017. Foto: Privat

Am 21. Januar findet das Kirmesanspiel im Dorfgemeinschaftshaus Jestädt statt. Dort können die Gäste ihre Motto-Vorschläge für die Kirmes einbringen.

Jestädt. Bis zur diesjährigen Kirmes müssen sich die Jestädter noch etwas gedulden: Die steigt vom 13. bis 18. Juli. Aber bereits am Samstag, 21. Januar, laden die Kirmesburschen ab 19 Uhr  zum "Kirmesanspiel" ins Dorfgemeinschaftshaus ein.

Dort wird das Programm für die Kirmes vorgestellt. Zudem ist die Kreativität der Gäste gefragt: Die können ihre Ideen für das diesjährige Kirmesmotto in eine Mottobox werfen. Außerdem    warten Bratwurst vom Grill und eine Longdrinkbar auf die Besucher, und für Musik sorgt Deejay Benny. Wer in einem Kirmes-Shirt aus diesem oder einem der vergangenenen Jahre erscheint, erhält ein Freigetränk.

Kirmesburschen haben Tradition wiederbelebt

Das Kirmesanspiel hat in Jestädt eine lange Tradition:  Als der Ort noch jedes Jahr Kirmes gefeiert hat, stimmten sich die Jestädter so in den Wintermonaten in einer der örtlichen Gaststätten auf das große Fest im Sommer ein. Im Jahr 2011 haben die Kirmesburschen die Tradition wiederbelebt.

In diesem Jahr feiert Jestädt bereits die fünfte Kirmes seit der 1125-Jahr-Feier 2002. Seinerzeit wurde das Fest wieder ins Leben gerufen und findet seitdem alle drei Jahre statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Bahnhof Witzenhausen: Schwarzfahrer ging mit Messer auf Zugbegleiter los

Der 25-Jährige war ohne Fahrschein unterwegs. Der Zugbegleiter wollte ihn daher im Bahnhof Witzenhausen-Nord von der Weiterfahrt ausschließen.
Am Bahnhof Witzenhausen: Schwarzfahrer ging mit Messer auf Zugbegleiter los

Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Gestern Nachmittag kam es in Hessisch Lichtenau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem anderen Pkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Der Kindergartens Haus der kleinen Füße aus Hessisch Lichtenau hat eine Außenstelle  in Großalmerode eröffnet. Dort sollte der Flachdachkindergarten zunächst abgerissen …
Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Der Gast, der gemeinsam mit zwei anderen Kirmesbesuchern aus Witzenhausen privat weiter feierte, wollte das Ende der Party wohl nicht akzeptieren und schlug um sich.
Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.