Jugendliche besuchten die Leipziger Buchmesse

+

Kreisjugendförderung organisierte Fahrt für Jugendliche aus dem Werra-Meißner-Kreis zur Leipziger Buchmesse und Manga- und Comic-Convention.

Werra-Meißner. Vom 13. bis zum 15. März waren sieben Jugendliche und zwei Betreuerinnen auf der Buchmesse und der Manga Comic Convention in Leipzig unterwegs. "Neben der Besichtigung der wichtigsten Leipziger Sehenswürdigkeiten, wie dem Augustusplatz oder dem Völkerschlachtdenkmal, stand das Wochenende ganz im Zeichen der Leipziger Buchmesse", so Bettina Vaterrodt, Jugendbildungsreferentin und Betreuerin der Städtefahrt.

Neben einer Vielzahl an Angeboten für Lesebegeisterte, zog insbesondere die Manga- und Comic-Convention die Teilnehmer in ihren Bann. "Die Gruppe war von dem Größe der Leipziger Buchmesse und den zahlreichen Angeboten für die unterschiedlichsten Interessen sichtlich beeindruckt. Vor allem die Fans der Comicmesse kamen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten", berichtet Bettina Vaterrodt weiter.

Die diesjährige Städtefahrt nach Leipzig organisierte die Kreisjugendförderung auf ausdrücklichen Wunsch von Jugendlichen. "Im Anschluss an die Städtefahrt nach Köln im letzten Jahr, fragten wir die Jugendlichen aus dem Kreis, wohin es 2015 gehen könnte. Die Buchmesse war ein Vorschlag der Teilnehmer", berichtet Jugendbildungsreferentin Caroline Bär.

Sollte es also bereits jetzt Vorschläge oder Anmerkungen für das kommende Jahr geben, so freuen sich die Mitarbeiter der Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises sehr über Ideen. Für Vorschläge, Anmerkungen oder Fragen wenden sich Interessierte an die Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises, Schlossplatz 1 in 37269 Eschwege, S 05651-302-1453 oder per Mail an caroline.baer@werra-meissner-kreis.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

Für stille Helden geben die Dorfrocker zwei Dankeschön-Konzerte. Bewerbungen für Tickets werden bis zum 17. Juni angenommen.
Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Ein alkoholisierter Mann verletzt Polizisten mit Tritten und einem Teppichmesser.
59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Die ersten Wände stehen, das Dach soll im August folgen: Der Kita-Neubau am Bahnhof ist im vollen Gange.
Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.