Jugendliche Taxidiebe in Haft

In der Nacht vom 5. auf 6. November wurden in Eschwege zwei Taxis entwendet. Mit einem der Autos sind die jugendlichen Täter bis in die Schweiz geflüchtet, wo sie schließlich festgenommen werden konnten. (MARKTSPIEGEL berichtete). Heute hat das Amtsgericht Eschwege Haftbefehl gegen sie erlassen.

Eschwege. Die beiden in der Schweiz festgenommenen 14- und 18-jährigen Täter aus Eschwege wurden am gestrigen Donnerstag wieder nach Deutschland gebracht, wo sie am heutigen Morgen beim zuständigen Amtsgericht in Eschwege vorgeführt wurden.

Neben den Einbruch in die Taxizentrale und dem Diebstahl der Taxis wurden noch ein Tankbetrug und ein Raub auf eine Tankstelle in Märstetten in der Schweiz verübt. Weiterhin wurde bekannt, dass auch ein Einbruch in Märwil / Schweiz auf deren Konto geht, wo sie Zigaretten erbeuteten. Die Eingangstür eines Geschäftes wurde dazu mit einen Gullydeckel "geöffnet".

Aufgrund dieser Tatvorwürfe ergingen beim Amtsgericht zwei Haftbefehle, die auch in Vollzug gesetzt wurde.  

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrer war mit 3,6 Promille in Eschwege unterwegs

Der 61-Jährige wurde durch die Polizei in der Nähe des Bahnhofs in Eschwege angehalten. Er war offensichtlich stark alkoholisiert.
Autofahrer war mit 3,6 Promille in Eschwege unterwegs

Neue Infotafel soll auf Vergangenheit des Kolonialschul-Gründers Fabarius hinweisen

Mit einer zusätzlichen Infotafel wollen Teilnehmer des Seminars zur Geschichte der Deutschen Kolonialschule Witzenhausen auf die umstrittenen Lehren des Gründers der …
Neue Infotafel soll auf Vergangenheit des Kolonialschul-Gründers Fabarius hinweisen

Jugenddorf Hoher Meißner heizt ab sofort mit einer Pelletheizung

Die Anlage der Pelletheizung soll im Jugenddorf Hoher Meißner pro Jahr etwa 50 Tonnen Co2 einsparen.
Jugenddorf Hoher Meißner heizt ab sofort mit einer Pelletheizung

Handball Unified-Nationalmannschaft trainierte mit Profis der MT Melsungen

Finn Lemke und Yves Kunkel von der MT Melsungen trainierten gemeinsam mit der Unified-Nationalmannschaft in Eschwege.
Handball Unified-Nationalmannschaft trainierte mit Profis der MT Melsungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.