Katze enthauptet in Reichenbach aufgefunden

Enthauptete Katze in Reichenbach
1 von 3
Enthauptete Katze in Reichenbach
Enthauptete Katze in Reichenbach
2 von 3
Enthauptete Katze in Reichenbach
Enthauptete Katze in Reichenbach
3 von 3
Enthauptete Katze in Reichenbach

Ein Katze wurde in Reichenbach enthauptet und ohne Schwanz aufgefunden

Reichenbach. In Reichenbach wurde gestern auf einem privaten Parkplatz eine Katze aufgefunden, deren Kopf und Schwanz abgetrennt wurden. Der Fall wurde bei der Polizei angezeigt, ist aber bisher noch nicht geklärt. Wer bis Mittwoch in Reichenbach etwas beobachtet hat, kann sich bei der Polizei in Hessisch Lichtenau unter Tel. 05602 93930 melden.

Auch der Besitzer des Tieres ist noch nicht bekannt. Wer daher seine Katze - Rasse: Europäisch Kurzhaar mit Tigermuster - vermisst kann sich ebenfalls melden. 

Wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Polizei in Hessisch Lichtenau.

Rubriklistenbild: © Privat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kind am Montag bei Rommerode in See eingebrochen - das Kind ist inzwischen verstorben

Am Montag brach ein Kind in einen See bei Rommerode ein, Taucher bargen es, das Kind ist inzwischen verstorben
Kind am Montag bei Rommerode in See eingebrochen - das Kind ist inzwischen verstorben

Kahle Fichten: Borkenkäfer ist in Nordhessen vermehrt aktiv

Die warmen Temperaturen sorgten für eine enorme Vermehrung der Borkenkäfer. Vor allem die Fichten sind betroffen.
Kahle Fichten: Borkenkäfer ist in Nordhessen vermehrt aktiv

Zwischenruf zur letzten Stadtverordnetenversammlung in Eschwege

Zwischenruf von Elisabeth Bennighof: Eine Frage des Respekts
Zwischenruf zur letzten Stadtverordnetenversammlung in Eschwege

Unbekannte Täter schlugen 32-Jährigen in Reichensachsen mit einer Glasflasche nieder

Der 32-jährige Eschweger wurde von zwei Tätern mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen und ging zu Boden. Die Täter flüchteten.
Unbekannte Täter schlugen 32-Jährigen in Reichensachsen mit einer Glasflasche nieder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.