Kind am Montag bei Rommerode in See eingebrochen - das Kind ist inzwischen verstorben

Nachdem Taucher das Kind fanden, wurde es reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb das Kind.
+
Nachdem Taucher das Kind fanden, wurde es reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb das Kind.

Am Montag brach ein Kind in einen See bei Rommerode ein, Taucher bargen es, das Kind ist inzwischen verstorben

Rommeorode. Am frühen Montagabend sind Feuerwehr und Polizei darüber alarmiert worden, dass ein Kind in Großalmerode-Rommerode in einem zugefrorenen See eingebrochen sei. Das Kind, ein 8-jähriger Junge, war zusammen mit einem weiteren Kind im Uferbereich zum Spielen unterwegs und hatte währenddessen dann den noch mit einer dünnen Eisschicht bedeckten, zugefrorenen, See betreten. Etwa 10 Meter von der Ufernähe entfernt, brach der Junge plötzlich und ohne Fremdeinwirkung in das Eis ein und konnte sich nicht mehr selbständig aus dem Gewässer befreien.

Nach Eingang der Meldung haben umgehend zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und DLRG in den Bereich der Unglücksstelle verlegt und haben unter anderem mit mehreren Tauchern und auch unter Einsatz eines Hubschraubers der Bundespolizei mit Wärmebildkamera mit den umfangreichen Suchmaßnahmen nach dem Jungen begonnen.

Die Suchmaßnahmen führten etwa 45-50 Minuten später zum Auffinden des bewusstlosen Kindes in dem Gewässer, ca. 10-12 Metern von der Ufernähe entfernt. Das Kind wurde von eingesetzten Tauchern aus dem Wasser geborgen und ans Ufer gebracht. Dort wurden sofortige Reanimationsmaßnahmen eingeleitet und noch während dieser Maßnahmen wurde der Junge mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kassel verlegt. Der Gesundheitszustand des Jungen ist kritisch.

Die Eltern des Kindes wurden während der Rettungsmaßnahmen seelsorgerisch betreut.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Täglich um sieben Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Hessisch Lichtenau.
Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.