Kinderfasching bei Stöber: Unterwasserwelt begeisterte die Kids

Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
1 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
2 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
3 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
4 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
5 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
6 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
7 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.
8 von 45
Beim Kinderfasching im Autohaus Stöber gab es die verschiedensten Kostüme.

Auch in diesem Jahr hatte sich das Autohaus Stöber etwas besonderes für das Kinderfasching ausgedacht und verwandelte die Verkaufsräume in eine Unterwasserwelt.

Witzenhausen. „Abtauchen in Stöbers Wasserwelt“ war das Motto des diesjährigen Kinderkarnevals im Witzenhäuser Autohaus Stöber am vergangenem Samstagnachmittag. Bereits vor dem offiziellen Einlass konnte man viele buntgeschminkte Kinder und ihren Eltern vor dem Autohaus erkennen.

Auch in diesem Jahr gab es wieder Tanz- sowie Gesangsauftritte für welche die Kinder des evangelischen Kindergartens „Regenbogen“ aus Roßbach ordentlich geübt haben. Auch für die liebevolle buntbemalte Deko waren die Kids des Kindergartens „Regenbogen“ verantwortlich. Wer bei der Tanzdisco von DJ Matze aus der Puste kam, der konnte sich eine Erfrischung im Sinne einer Capri-Sonne und der Obstbar holen. In diesem Jahr konnte man wirklich einiges sehen; von den klassischen Prinzessinnen und Polizisten, über einen Minion bis hin zum Star-Wars Anhänger und natürlich ganz viele Meerjungfrauen, wirklich alles war von den Minis vertreten!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim vierten MedienCamp produzierten Jugendliche wieder Songs, Film und Co.

Das MedienCamp des Medienzentrums, des medienWERK und der Jugendförderung Werra-Meißner fand in der vergangenen Woche bereits zum vierten Mal statt.
Beim vierten MedienCamp produzierten Jugendliche wieder Songs, Film und Co.

Die 16 Gewinner der MINT-Messe stehen fest

Insgesamt 16 Gewinner können ihre Preise vom MINT-Gewinnspiel in Witzenhausen abholen
Die 16 Gewinner der MINT-Messe stehen fest

Polizeidirektor Thomas Beck geht Ende des Monats in den Ruhestand

Ende Oktober wird Thomas Beck, Polizeidirektor der Polizeidirektion Werra-Meißner, in den Ruhestand versetzt. Am Freitag wurde dieser Anlass bereits im würdigen Rahmen …
Polizeidirektor Thomas Beck geht Ende des Monats in den Ruhestand

Eschwege: Unbekannter stiehlt Taxifahrer die Geldbörse

Der Taxifahrer beförderte Dienstagabend drei Männer zum Klinikum in Eschwege. Dort legte der Fahrer seine Geldbörse rechts neben sich ab. Der Beifahrer verließ das Auto …
Eschwege: Unbekannter stiehlt Taxifahrer die Geldbörse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.