Närrische Zeiten beim Kinderfasching im Autohaus Stöber in Witzenhausen

Stöbers Fasching
1 von 4
Stöbers Kinder-Fasching
Stöbers Fasching
2 von 4
Stöbers Kinder-Fasching
Stöbers Fasching
3 von 4
Stöbers Kinder-Fasching
Stöbers Fasching
4 von 4
Stöbers Kinder-Fasching

Kinderschminken, Kinderdisco und verrückte Kostüme bei "Stöbers Fantasiewelt"

Witzenhausen. Bereits zum 19. Mal legte DJ Matze für die fantasievoll konstümierten Kinder, Eltern und Großeltern bei dem Kinder-Karneval des Autohauses Stöber in Witzenhausen auf und animierte Groß und Klein zu allerlei Tanz-und Bewegungsspielen. Alle Autos wurden aus der Ausstellungshalle herausgefahren, um Platz zum Toben und Feiern zu haben. Kinder aus dem Kindergarten „Kleine Eichen“ aus Neu-Eichenberg hatten für die passende Dekoration gesorgt. Zudem boten sie auch eine kleine Showeinlage dar unter der Leitung von Beate Levie-Schmidt. Die etwas größeren Kinder aus Neu-Eichenberg zeigten ihr tänzerisches Können als „Hip Hop Dance for Kids“ unter Leitung von Angie Busskamp. Beim Kinderschminken strahlten die Augen der kleinen Karnevalisten aus ihren bunten Gesichtern. Eine Obstbar, Essen und Getränkeangebote rundeten den fröhlichen Familiennachmittag stimmungsvoll ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kein Waldfriedhof in Wanfried Altenburschla

Mit den Stimmen von CDU und FDP lehnte die Wanfrieder Stadtverordnetenversammlung die Errichtung eines Waldfriedhofes durch eine Investorin ab.
Kein Waldfriedhof in Wanfried Altenburschla

Vor 74 Jahren fielen Bomben auf Eschwege

Bei dem ersten schweren Luftangriff auf Eschwege am 19. April 1944 starben siebzehn Menschen.
Vor 74 Jahren fielen Bomben auf Eschwege

Unbekannte gaben sich in Eschwege und Meinhard am Telefon als Polizisten aus

Zu mehreren Anrufen der Masche „falscher Polizeibeamter" ist es in Eschwege und der Gemeinde Meinhard gekommen.
Unbekannte gaben sich in Eschwege und Meinhard am Telefon als Polizisten aus

Grünes Licht für Hausärztezentum in Eschwege

Die Eschweger Stadtverordnetenversammlung beschloss mit großer Mehrheit den Verkauf des Grundstücks am Schützengraben. Damit kann das Hausärztezentrum realisiert werden.
Grünes Licht für Hausärztezentum in Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.