Kinderfest der BKK im Bergwildpark Germerode

1 von 20
BKK Kinderfest
2 von 20
BKK Kinderfest
3 von 20
BKK Kinderfest
4 von 20
BKK Kinderfest
5 von 20
BKK Kinderfest
6 von 20
BKK Kinderfest
7 von 20
BKK Kinderfest
8 von 20
BKK Kinderfest

Am Samstag lud die BKK zum Kinderfest in den Bergwildpark Germerode ein.

Germerode - Das Kinderfest der BKK zog am vergangenen Samstag hunderte Kinder mit ihrer Familie in den Bergwildpark Germerode. Hier konnten die Kinder nicht nur Ballons steigen lassen, die Löscharbeit der Feuerwehr kennenlernen und sich schminken lassen, sondern auch die Tiere hautnah bei einer Tierparkrallye kennenlernen. Außerdem standen Spiel und Spaß auf dem großen Abenteuerspielplatz auf dem Programm. So strahlten hunderte Kinder mit der Sonne um die Wette.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wanfried: Werkzeuge und Maschinen aus einem Auflieger gestohlen

Mehrere Maschinen und Werkzeuge wurden von einem Auflieger auf dem Festplatz Wanfried gestohlen.
Wanfried: Werkzeuge und Maschinen aus einem Auflieger gestohlen

Deutsches Rotes Kreuz übergibt Spende an Heldraer Familie

Am vergangenen Samstag verkauften das Deutsche Rote Kreuz und das Jungen DRK Wanfried Kaffee und Kuchen. Den Erlös spendeten sie der Familie aus Heldra, deren …
Deutsches Rotes Kreuz übergibt Spende an Heldraer Familie

"Vergessene Orte" in Nordhessen: Mausoleum der Familie Lenoir in Fürstenhagen

Täglich passieren etwa 7000 Autos den Abschnitt der Bundesstraße 7 zwischen Fürstenhagen und Hessisch Lichtenau. Den wenigsten Fahrern dürfte dabei jedoch der fast schon …
"Vergessene Orte" in Nordhessen: Mausoleum der Familie Lenoir in Fürstenhagen

Witzenhäuser Unternehmer sagt Kupfermünzen den Kampf an

Sie sorgen für genervte Blicke an der Supermarktkasse oder versauern in Sammelgläsern. „Kupfer-Cent-Münzen sind überflüssig“, sagt Michael Shell. Der Witzenhäuser hat in …
Witzenhäuser Unternehmer sagt Kupfermünzen den Kampf an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.