Konzerte und Festmeile: Ort Herleshausen feiert am Wochenende seinen großen Geburtstag

+

Am kommenden Wochenende laden die Herleshäuser zu ihren Feierlichkeiten zum 1.000-jährigen Bestehen des Ortes ein.

Herleshausen. Herleshausen wird in diesem Jahr stolze 1.000 Jahre alt. Seit der Silvesternacht findet dieser Geburtstag mit monatlichen Veranstaltungen eine Würdigung. Nun steuert das Festjahr auf seinen Höhepunkt zu: Am langen Himmelfahrts-Wochenende steht das Werradorf an der Grenze von Hessen und Thüringen ganz im Zeichen der runden Zahl. Auf dem Festplatz an der TSV-Turnhalle wird ein großes Festzelt aufgebaut und am Mittwoch, 29. Mai, um 20 Uhr mit dem Auftritt der Rambling Stamps zum Leben erweckt. Wer die Rockband aus dem Thüringischen kennt, weiß, dass sie allen Feierfreudigen mühelos einen schweißtreibenden Abend beschert.

Wanderung

Am Himmelfahrtstag, 30. Mai, ist es für viele Zeitgenossen ja ein guter Brauch, die Wanderschuhe zu schnüren. Als Ziel einer Sternwanderung bietet sich nun also das Jubiläumsdorf an: Um 11 Uhr findet in der Burgkirche der Himmelfahrtsgottesdienst statt, gleichzeitig auch der Festgottesdienst. Im Anschluss öffnen die Gastronomiestände vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Die Steiger-Alm-Buam mögen es volkstümlich und sorgen mit ihren schmissigen Weisen für eine entsprechende Stimmung. Erste Ausstellungen öffnen schon ihre Türen.

Die Dorfrocker

Der Samstagabend gehört den Brüdern Thomann, besser bekannt als „Die Dorfrocker”. Im mehr als 1.000 Gäste fassenden Festzelt präsentieren sie ihre fetzigen Lieder mit Ohrwurmgarantie. Nicht nur die „Dorfkinder“ aus der Großgemeinde Herleshausen freuen sich auf die Gaudi-Jungs aus dem Frankenland. Viele Fans haben sich bereits ihre Karten gesichert. Für 17 Euro gibt es aber noch welche im Vorverkauf (Gemeinde Herleshausen, Bäckerei Stange sowie Bestellung über die Homepage).

Der stehende Festzug

Am Sonntag, 2. Juni, wird das Dorf dann zur rund drei Kilometer langen Festmeile. Unter dem Motto „Lebendige Dorfgeschichte(n)“ präsentiert sich eine Art stehender Festzug auf den Straßen, Plätzen und Höfen des Ortes. Mit der Sperrung der Durchgangsstraße verwandelt sich Herleshausen in eine Fußgängerzone. Zwischen 10 und 18 Uhr sollen rund 150 Programmpunkte für Abwechslung sorgen und das Jubiläumsdorf in den Blickpunkt rücken. Ein Infoblatt verschafft den Überblick, um dann ins Festgeschehen eintauchen. Durch den Erwerb eines handgefertigten Talers für 4 Euro als Eintritt unterstützt man die Organisation des Festes. Eine Woche vor dem Hessentag heißt es „herzlich willkommen zum Herles1000-Tag“. Nähere Informationen auch unter  www.herles1000.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Unbekannte klauten in der vergangenen Nacht in Sontra einen BMW 1er, 3er und X5
Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

In Eschwege werden im Finanzamt 50 neue Stellen im Zeuge der neuen Grundsteuerreform.
50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.