Das war der Kreisfreiwilligentag 2018

Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
1 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
2 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
3 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
4 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
5 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
6 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
7 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September
8 von 62
Kreisfreiwilligentag 2018 im Werra-Meißner-Kreis vom 15. und 22. September

Bildergalerie: Am Samstag ging der 11. Kreisfreiwilligentag zu Ende

Werra-Meißner. Knapp 120 Aktionen, alle Kommunen des Landkreises machen mit, mache sogar mit allen Ortsteilen, der Freiwilligentag ist ein echter Erfolg.

„Wir sind super angekommen, es ist toll, dass sich die Beteiligung auf diesem hohen Niveau eingespielt hat. Obwohl es den Tag schon zehn Jahre gibt, merken wir keine Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil, wir bekommen oft zu hören, dass man im nächsten Jahr gerne wieder mitmachen möchte“, berichtet Kathrin Beyer von Omnibus der Freiwilligenagentur, die den Tag koordiniert.

Aus den Rückmeldungen kann sie auch berichten, dass die Beteiligten das, was sie sich vorgenommen haben, auch erreicht haben. Außerdem freut sie sich darüber, dass auch immer wieder neue Aktive dazu kommen. „Wir freuen uns auf das nächste Mal“, sagt Kathrin Beyer und hat den Freiwilligentag 2019 im Blick.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„hörmal im Denkmal" in Witzenhausen: Im Interview mit der Mit-Organisatorin

Mit-Organisatorin von „hörmal im Denkmal" Gardis von Gersdorff erklärt, wie es zur Veranstaltung kam und auf welche Musik sich die Gäste im Klosterinnenhof freuen können.
„hörmal im Denkmal" in Witzenhausen: Im Interview mit der Mit-Organisatorin

Paraglider in der Nähe von Witzenhausen- Werleshausen abgestürzt

Absturz eines Paragliders in der Nähe von Witzenhausen-Werleshausen gemeldet - Flieger meldet sich unverletzt
Paraglider in der Nähe von Witzenhausen- Werleshausen abgestürzt

Witzenhausen: Nordhessens ältestes Erntefest startet

Am heutigen Mittwochabend fällt mit dem Aufhängen der Erntekrone und dem Festbieranstich mit Bürgermeister Daniel Herz, Erntefestpräsident Axel Behnke und dem aktuellen …
Witzenhausen: Nordhessens ältestes Erntefest startet

Nur mal kurz die Welt entdecken

Als "Au Pair" oder mit "Work and Travel" die Welt günstig erkunden
Nur mal kurz die Welt entdecken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.