Bad Sooden-Allendorf eröffnet Kultursommer am 15. Juni im Werra-Meißner-Kreis

+
Freuen sich gemeinsam auf die Eröffnung des Kultursommer in BSA (v.li.): Silvia Schmidt, Sylvia Weinert, Maren Matthes, Reinhard Steinfeld, Andrea Stöber, Ulrike Schmitz-Delgado, Michaela Deutschmann-Weise und Pfarrer Hubertus Spill.

Am 15. Juni startet der Kultursommer mit dem Auftritt des Dresdner Kreuzchor in der St.Crucis Kirche.

Bad Sooden-Allendorf.  108 Veranstaltungen wird es in diesem Jahr beim Kultursommer Nordhessen geben, die Eröffnung für den Werra-Meißner-Kreis findet wie auch schon im letzten Jahr in Bad Sooden-Allendorf statt. „Wir freuen uns, dass wir dieses Event wieder ausrichten dürfen und das auch noch in unserer neuen St.Crucis-Kirche“, so Andrea Stöber und Silvia Schmidt von den Unternehmerinnen BSA. Gemeinsam mit Pfarrer Hubertus Spill organisieren sie den Auftritt des Dresdner Kreuzchor. „Die Nachfrage nach Karten ist sehr hoch und der Vorverkauf läuft wirklich gut“, freut sich auch Maren Matthes, Geschäftsführerin des Kultursommer Nordhessen. Sie hatten den Kreuzchor in die Badestadt geholt.

50 Sänger werden die Kirche mit ihrem Gesang füllen und diese wollen auch untergebracht werden. „Dafür haben wir Einheimische gesucht, die einen Sänger aufnehmen wollen. Und auch das Lindner-Hotel hat sich bereit erklärt, die Sänger für die es keinen Platz mehr gab bei sich unterzubringen“, so Stöber. Hotelleiterin Ulrike Schmitz-Delgado wird so um die 30 Sänger eine Nacht beheimaten. „Unsere Kirche hatte schon immer einen guten Klang aber seit dem Umbau ist es wirklich fantastisch. Der Kreuzchor wird mit seinem Konzert die erste große Chorveranstaltung sein“, erklärt Pfarrer Hubertus Spill. Am Konzerttag, dem 15. Juni, können sich die Besucher aber nicht nur auf den Gesang freuen, sondern auch auf Leckerbissen und wohlschmeckende Getränke von den Unternehmen der Badestadt. Einlass ist um 18 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr, in den Stunden vor dem Konzert stehen die Unternehmen mit der Verpflegung bereit.

Es gibt mur noch wenige Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse. Die Karten können an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 18,23 oder 28 Euro erworben werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Legionäre Eschwege spielen am Samstag ihr erstes Verbandsligaspiel

Die große Football-Premiere der Legionäre Eschwege startet am Samstag auf der Torwiese.
Legionäre Eschwege spielen am Samstag ihr erstes Verbandsligaspiel

Buntes Programm beim „Marktplatz Familie" am Donnerstag in Eschwege

Am Donnerstag von 14.30 bis 17.30 Uhr findet in Eschwege wieder der „Marktplatz Familie" statt.
Buntes Programm beim „Marktplatz Familie" am Donnerstag in Eschwege

Land Hessen fördert Feuerwehren in Hessisch Lichtenau mit über 325.000 Euro

Für die Anschaffung eines Feuerwehrdrehleiterfahrzeuges hat der hessische Innenminister Peter Beuth dem Magistrat der Stadt Hessisch Lichtenau einen Förderbescheid …
Land Hessen fördert Feuerwehren in Hessisch Lichtenau mit über 325.000 Euro

WfG und GeoNaturpark erstellen Exposé für mögliche Hotelprojekte

Insgesamt neun Projekte im Werra-Meißner-Kreis werden im Exposé der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WfG) und GeoNaturpark dargestellt.
WfG und GeoNaturpark erstellen Exposé für mögliche Hotelprojekte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.