Ladenbesitzerin überwältigte Trickbetrüger

+

21-jähriger Rumäne hatte Kellnerbörse aus Witzenhäuser Eiscafé geklaut

Witzenhausen. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger aus Rumänien wurde gestern nach einem Trickdiebstahl in einem Eiscafé in Witzenhausen von der Polizei festgenommen.

Der 21-jährige hatte sich vorher mit einer weiteren, nicht bekannten männlichen Person in das Eiscafé am Markt in Witzenhausen begeben und dort die Angestellte in ein Gespräch verwickelt. Während der andere Mann die Angestellte ablenkte, entwendete der 21-jährige eine hinter dem Tresen abgelegte Kellnerbörse. Die beiden verließen dann das Lokal, ohne dass die Angestellte den Diebstahl bemerkt hatte.

Vor dem Lokal kam den beiden Männern dann zufällig die Besitzerin des Eiscafés entgegen, die sofort ihre grüne Geldbörse erkannte. Sie ging entschlossen auf den 21-jährigen zu, entriss ihm die Geldbörse und drängte ihn zurück in das Lokal. Die zweite Person konnte unerkannt flüchten.

Die Besitzerin verständigte dann die Polizei. Der 21-jährige konnte jedoch vor Eintreffen der Polizei aus dem Eiscafé flüchten. Dabei wurde er zunächst von der Besitzerin und anschließend von einem 48-jährigen Zeugen aus Witzenhausen verfolgt. Die beiden konnten den Tatverdächtigen zwar mehrmals kurz festhalten, der 21-jährige konnte sich jedoch jedes Mal losreißen und schließlich in unbekannte Richtung flüchten. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte er dann aber im Bereich der Steinstraße von der Polizei festgenommen werden.

Der 21-jährige war bei seiner Flucht mehrere Male gestürzt und hatte sich leicht verletzt. Die Verletzungen wurden anschließend im Krankenhaus versorgt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel wieder entlassen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Es kam auf der Niederhohner Straße zu einem Unfall, die Bergungsarbeiten dauern noch an
Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon und gibt Sicherheitstipps
Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Mähdrescher brannte wegen technischem Defekt - Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern
Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Das sind Hessens beliebtetes Seen in Hessen bei Instagram

Edersee ist Hessens beliebtester See bei Instagram, Werratalsee landet auf Platz 5
Das sind Hessens beliebtetes Seen in Hessen bei Instagram

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.