Ladendieb wird renitent und geht auf Mitarbeiter los: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Eschwege

Heute Morgen wurde die Polizei in Eschwege zu einem Ladendiebstahl gerufen. Der Tatverdächtige hatte sich, wie sich später herausstellte, auch noch eine Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter des Marktes geliefert und dabei dann noch ein Fahrzeug beschädigt. Die Polizei sucht noch Zeugen des Vorfalls.

Eschwege - Gegen 7.45 Uhr wurde die Polizei in Eschwege von den Mitarbeitern eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße gerufen. Ein 41-jähriger Mann aus Eschwege war im Kassenbereich aufgefallen, als er Ware im Wert von 19,95 Euro in seinen Rucksack packte und dann den Kassenbereich bzw. das Geschäft ohne zu bezahlen verließ. Auf dem Kundenparkplatz wurde der Mann von einem Mitarbeiter des Lebensmittelmarktes angehalten auf den vermeintlichen Diebstahl angesprochen.

Der 41-Jährige wurde daraufhin renitent und geriet mit dem Mitarbeiter in eine körperliche Auseinandersetzung, wodurch zudem noch ein geparktes Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen wurde. Als die Polizei schließlich vor Ort eintraf, hatte sich die Situation bereits wieder beruhigt, so dass der 41-Jährige von den Beamten einer Personalienfeststellung unterzogen werden konnte. Der 41-Jährige muss nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen.

Offenbar waren unmittelbar bei dem Vorfall im Geschäft bzw. auf dem Parkplatz auch noch Passanten zugegen, die aber bei dem Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren. Die Polizei bittet nun, dass sich betreffenden Personen oder andere Zeugen melden und sich mit der Polizei unter 05651/925-0 in Verbindung setzen.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Witzenhausen bietet am 21. und 22. März große Vielfalt mit Essen, Shoppen, Autos und dem Ostermarkt

In der Witzenhäuser Innenstadt findet im März das erste Streedfood Festival statt
Witzenhausen bietet am 21. und 22. März große Vielfalt mit Essen, Shoppen, Autos und dem Ostermarkt

Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Am Sonntag zogen die Narren durch Hessisch Lichtenau
Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.