Lichtenaus Weihnachtsmarkt ist dieses Jahr anders

+

Mit den bisherigen Traditionne wird gebrochen und nichts bleibt so wie es war, bis auf Glühwein und Bratwurst.

Hessisch Lichtenau. In diesem Jahr wird alles anders in der Holle-Stadt. Der Bürgerverein, der den Weihnachtsmarkt inzwischen organisiert, hat ein völlig neues Konzept für die Veranstaltung aufgestellt.

Anders als bisher wird in diesem Jahr der Standort "Am Untertor" für die Feierlichkeiten dienen, bisher war dies der Marktplatz. Die zweite Neuerung betrifft die Dauer, denn der Weihnachtsmarkt wird jetzt nur noch am Samstag, 6. Dezember, also einen Tag lang stattfinden. Somit werden die Programmpunkte gebündelt. Geöffnet ist dieser ab 13 Uhr. Aber auch der Name ist neu, denn jetzt heißt der Markt Adventsmarkt. Im Vordergrund stehen bei dem Programm die Kinder, für die es allerhand zu entdecken gibt.

Ganz oben auf der Liste stehen dabei die Geschenke vom Nikolaus, die der Lichtenauer Gewerbeverein gestiftet hat. Diese Aktion soll im Anschluss an den Laternenumzug stattfinden, der um 17 Uhr startet. Durch die Neuerungen soll der Weihnachtsmarkt besonders für Familien attraktiver werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Ehrenamtliches Engagement wird beim Wanfrieder Bürgerschaftspreis ausgezeichnet.
Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Wegen Exhibitionismus ermittelt die Kripo der Polizeidirektion Werra-Meißner nachdem am 23. Januar ein Mann gegenüber vom Bahnhof Reichensachsen die "Hose …
Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch erhält rund 94,5 Prozent der Stimmen

Rund 54 Prozent der Wahlberechtigten gingen zur Wahl in Waldkappel. 94,5 Prozent von ihnen stimmten für Ja für den Bürgermeisterkandidaten Frank Koch.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch erhält rund 94,5 Prozent der Stimmen

Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Ein Betrunkener wurde am Samstag in Witzenhausen handgreiflich gegen Passanten und Polizisten.
Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.