Liegt Deutschlands schönste Wandertour im Werra-Meißner-Kreis?

+
Der P21 ist als eine der schönsten Wandertouren Deutschlands nominiert.

Bereits zum 5. Mal in Folge wurde jetzt ein Premiumwanderweg aus dem Werra-Meißner-Kreis durch das „Wandermagazin“ für die Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg in der Kategorie Touren nominiert.

Werra-Meißner. In diesem Jahr ist es der Premiumwanderweg 21 (P21) „Point India“ im Ringgau, der zum Geo Naturpark Frau Holle Land gehört. Der Rundwanderweg führt auf seinen 14 Kilometern bis nach Thüringen. Die ehemalige innerdeutsche Grenze ist dort ebenso zu finden, wie der Aussichtsturm „Point India“ auf dem Sohlberg. Er ist das Relikt eines großen US-Militärstützpunktes. Neben den Aussichten bietet der P21 aber auch die Gelegenheit auf dem Kahlen Berg bei Ifta – einem nährstoffarmen Keuperhügel – pflanzliche Seltenheiten zu erblicken. Daher findet man vor Ort nur anspruchslose Kräuter und Gräser, welche inzwischen nur noch selten vorkommen. Sie finden vor Ort einen Rückzugsraum. An der Abstimmung kann jeder teilnehmen und seinem Favoriten zum Sieg verhelfen. Die Abstimmung findet auf wandermagazin.de/wahlstudio statt und dauert noch bis zum 30. Juni.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einkaufsgutscheine für alle: Witzenhausen will mit dem „Stadtgeld“ der heimischen Wirtschaft helfen
Markt Spiegel

Einkaufsgutscheine für alle: Witzenhausen will mit dem „Stadtgeld“ der heimischen Wirtschaft helfen

Weil die Kirschenstadt all jenen Gewerbetreibenden unter die Arme greifen möchte, die aufgrund der Corona-Pandemie unter den Lockdowns mit einhergehenden Schließungen …
Einkaufsgutscheine für alle: Witzenhausen will mit dem „Stadtgeld“ der heimischen Wirtschaft helfen
Soziale Landwirtschaft kann Chance für bäuerliche Betriebe sein
Markt Spiegel

Soziale Landwirtschaft kann Chance für bäuerliche Betriebe sein

Experten diskutierten im Capitol Kino Witzenhausen mit Gästen über Integration von Menschen mit Handicap in die Landwirtschaft
Soziale Landwirtschaft kann Chance für bäuerliche Betriebe sein
Hilfe wird im Hirschhagentunnel der A44 zu spät kommen
Markt Spiegel

Hilfe wird im Hirschhagentunnel der A44 zu spät kommen

Retter fordern mehr Hilfe für die Feuerwehren in den A44-Tunnel - Sie fühlen sich im Stich gelassen
Hilfe wird im Hirschhagentunnel der A44 zu spät kommen
Im Werra-Meißner-Kreis wird es sechs neue Gemeindeschwestern geben
Markt Spiegel

Im Werra-Meißner-Kreis wird es sechs neue Gemeindeschwestern geben

Die sechs neuen Gemeindeschwestern im Werra-Meißner-Kreis sollen älteren Menschen im Alltag helfen
Im Werra-Meißner-Kreis wird es sechs neue Gemeindeschwestern geben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.