Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

+
Das Orchester unter der musikalischen Leitung von Ariane Lorch erhielt die höchste Punktzahl im Vergleich aller Kategorien.

Con Favore, das Hauptorchester des Mandolinen- und Gitarrenvereins 1923 Wickenrode e.V., siegte beim Hessischen Orchesterwettbewerb am zweiten Novemberwochenende in Schlitz.

Wickenrode/Schlitz - Das Orchester unter der musikalischen Leitung von Ariane Lorch setzte sich nicht nur in der Kategorie Zupforchester mit den meisten Teilnehmern durch, sondern erhielt auch die höchste Punktzahl im Vergleich aller Kategorien.

Der Hessische Orchesterwettbewerb findet alle vier Jahre statt und ist zum einen Auswahlwettbewerb für die Qualifikation zum Deutschen Orchesterwettbewerb und zum anderen Begegnungsfest der hessischen Laienmusikszene. Con Favore fuhr mit 28 Spielern nach Schlitz und zeigte ein abwechslungsreiches Programm mit Werken aus Barock, Romantik, Filmmusik und Moderne. Das Preisträgerkonzert wird am 9. Februar 2020 um 17 Uhr im Sendesaal des HR in Frankfurt stattfinden. Con Favore freut sich auf dieses Konzert und auf die Reise zum Deutschen Orchesterwettbewerb nach Bonn im Mai 2020.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Der ehemalige Geschäftsführer der Gesundheitsholding kommt an seine Wirkungsstätte zurück und folgt im Amt auf Dr. Claudia Fremder.
Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.