Eschwege - Mercedes AMG im Wert von 120.000 Euro wurde geklaut sowie ein BMW X3

Polizei sucht Zeugen in Eschwege und Schwebda, nachdem ein Mercedes AMG im Wert von 120.000 Euro geklaut wurde sowie ein BMW X3

Eschwege/Schwebda. Gleich zwei hochwertige Fahrzeuge wurden in der vergangenen Nacht in Eschwege und Schwebda entwendet. Ein schwarzer Mercedes-AMG S 63 mit dem amtlichen Kennzeichen ESW-XX 101 wurde um 01.45 Uhr in der Schillstraße in Eschwege gestohlen. Die Besitzerin hörte noch wie ihr Pkw gestartet wurde, konnte den Diebstahl bzw. die Wegfahrt jedoch nicht mehr verhindern. Der Wagen stand in einem frei zugänglichen Carport in der Hofeinfahrt der Geschädigten. Das Fahrzeug hat einen aktuellen Wert von 120.000 Euro.

Der zweite Diebstahl ereignete sich im Zeitraum von gestern 22 bis heute, 8.30 Uhr in der Steinbergstraße in Schwebda. Hier wurde ein roter BMW X3 mit dem amtlichen Kennzeichen ESW-XX 48 gestohlen. Das Fahrzeug stand in der Hofeinfahrt des Anwesens in der Steinbergstraße. Der Pkw hatte noch einen aktuellen Wert von 30.000.- Euro. Obwohl die Tatorte nicht in unmittelbarer Nähe liegen, ist ein Zusammenhang nicht auszuschließen. Hinweise an die Kripo Eschwege unter 05651/925-0.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staffellauf in Helsa soll auf Rüstungsexporte aufmerksam machen

Auch Helsa erreicht das Konzept "Frieden geht" und veranstaltet einen Staffellauf, der auf die Problematik Rüstungsexporte aufmerksam machen soll. Die Staffelübergabe …
Staffellauf in Helsa soll auf Rüstungsexporte aufmerksam machen

Im E-Werk Eschwege: Eva Mattes liest aus Lindgrens Kriegstagebüchern

Im Rahmen des Kultursommers Nordhessen liest am Dienstag, 29. Mai, die Schauspielerin Eva Mattes im Alten E-Werk in Eschwege aus Astrid Lindgrens Tagebüchern der Jahre …
Im E-Werk Eschwege: Eva Mattes liest aus Lindgrens Kriegstagebüchern

„GartenTour" findet in Eschwege, Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf statt

Erstmals findet die „GartenTour" am 10. Juni in Eschwege, Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen gemeinsam statt.
„GartenTour" findet in Eschwege, Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf statt

Hessisch Lichtenau: Gemeinsam die Trauer überwinden

Das Begegnungscafé lädt am Sonntag, 27. Mai, zu einer gemeinsamen Runde ein. Zudem findet ein gegenseitig Austausch über das Thema "Was hilft Trauernden und was könnte …
Hessisch Lichtenau: Gemeinsam die Trauer überwinden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.