3,1 Mio. Euro für nachgeholte Vorhaben

Die drei im April verschobenen Landesstraßenprojekte im Werra-Meißner-Kreis können wie zugesagt im kommenden Jahr realisiert werden.

Hessisch Lichtenau. Die drei im April verschobenen Landesstraßenprojekte im Werra-Meißner-Kreis können wie zugesagt im kommenden Jahr realisiert werden.

Dies betrifft den Ausbau der L 3241 zwischen den Hessisch Lichtenauer Ortsteilen Schalbenthal und Hausen, den Ausbau der Ortsdurchfahrt Hausen der L 3249 und die Erneuerung der L 3464 von Witzenhausen nach Wendershausen.

Das Land hatte im Frühjahr 63 ursprünglich für dieses Jahr geplante Sanierungs- und Ausbaumaßnahmen aufschieben müssen. Al Wazir betont, dass Projekte für 200 Millionen Euro verplant und zugesagt worden seien. De facto seien aber nur 158 Mio. Euro in der Kasse. Er habe den betroffenen Kommunen damals zugesichert, dass diese Vorhaben selbstverständlich bei der Planung für das kommende Jahr absolute Priorität genießen würden.

Umgesetzt werden alle Projekte, die baureif und vor Ort gewünscht sind. Landesweit sind dies 56 Maßnahmen, von denen zwei bereits abgeschlossen sind. Lediglich sieben müssen weiter aufgeschoben werden – in vier Fällen auf Wunsch der jeweiligen Kommune, in drei Fällen wegen Baurechtsproblemen.

Der Minister verwies auf den Koalitionsvertrag der Landesregierung, der den Grundsatz "Erhalt vor Neubau" festschreibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.