Mobilitätsausstellung lockte tausende Besucher in Eschweges Innenstadt

1 von 26
Mobilitätsausstellung
2 von 26
Mobilitätsausstellung
3 von 26
Mobilitätsausstellung
4 von 26
Mobilitätsausstellung
5 von 26
Mobilitätsausstellung
6 von 26
Mobilitätsausstellung
7 von 26
Mobilitätsausstellung
8 von 26
Mobilitätsausstellung

Raus aus dem Winterschlaf und rein in die Eschweger Innenstadt, das war für viele am Sonntag die Devise.

Eschwege. Tausende Menschen bummelten am Sonntag durch die Eschweger Innenstadt und bevölkerten die Mobilitätsausstellung. Das Konzept der Initiative Stadtmarketing ging auf, denn die verschiedenen Aussteller rund um das Thema Mobilität lockten die Besucher an.

Die Schlepperfreunde aus Reilos, die ihre „Schätzchen“ im der Herrengasse geparkt hatten, hatten ihre Fans, die sich für die Technik aus vergangenen Jahrzehnten interessierten. Auf dem Marktplatz gab es nicht nur den Weg nach oben, der über wacklige Bierkästen führte, man konnte sich auch bei den Stadtwerken zum Thema E-Mobilität informieren.

Tuningfreunde auf dem Obermarkt

Der Obermarkt war geprägt von den chromglänzenden und dezibelstrotzenden Boliden der Tuning Freunde Eschwege und Umgebung. So mancher Besucher kam beim Anblick und beim Sound der ausgestellten Traumautos ins Schwärmen. Auch der Rennwagen der Tuningfans Eschwege und Umgebung fand viele Bewunderer, und diente auch immer wieder als Fotomotiv, gerne auch für ein gelungenes Selfie. An den Ständen der Autohäuser wurden Fachgespräche geführt oder auch einfach nur geplaudert.

Zwei XXL-Hüpfburgen

Die beiden Hüpfburgen im XXL-Format zogen die Kleinen in ihren Bann. Beim Weinfest wurde am Freitag und Samstag bei Livemusik gefeiert, und man ließ sich auch von den etwas frischeren Temperaturen am Abend nicht von den guten Tropfen abhalten. Auch die Geschäftsleute der Innenstadt waren mit dem verkaufsoffenen Sonntag zufrieden, kein Wunder, denn bei strahlendem Frühlingswetter waren die Gäste auch in allerbester Shoppinglaune.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Woche der Witzenhäuser startet am Samstag mit Fairem Frühstück

Seit fünf Jahren bereichert die Woche der Witzenhäuser das kulturelle Programm in der Kirschenstadt. Am kommenden Samstag ist es soweit: Die Woche der Witzenhäuser steht …
Woche der Witzenhäuser startet am Samstag mit Fairem Frühstück

"Komm ins Herz"- Konzert im Witzenhäuser Rathaussaal

Zu einem besonderen und bislang einmalige Konzert laden die Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises, Thekla Rotermund-Capar, und Katja Eggert, Beauftragte …
"Komm ins Herz"- Konzert im Witzenhäuser Rathaussaal

Ab morgen ist die Bundesstraße zwischen Reichensachsen und Eschwege tageweise gesperrt

Die Bundesstraße muss zwischen dem 25. und 29. April voll gesperrt werden. Grund sind die Arbeiten an der Heubergbrücke in Eschwege.
Ab morgen ist die Bundesstraße zwischen Reichensachsen und Eschwege tageweise gesperrt

Die B 27 ist derzeit bei Ellershausen gesperrt: Lkw soll auf Traktor aufgefahren sein

Bei einem Auffahrunfall auf der B 27 bei Bad Sooden-Allendorf/Ellershausen wurde der Fahrer eines Traktors verletzt, als ein Lkw auf sein Fahrzeug auffuhr und es zum …
Die B 27 ist derzeit bei Ellershausen gesperrt: Lkw soll auf Traktor aufgefahren sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.