Monsters of Liedermaching kommen nach Hessisch Lichtenau

Die Monsters of Liedermaching kommen nach Hessisch Lichtenau ins Bürgerhaus.
+
Die Monsters of Liedermaching kommen nach Hessisch Lichtenau ins Bürgerhaus.

Ab sofort kann man sich Tickets für die Monsters of Liedermaching in Hessisch Lichtenau besorgen

Hessisch Lichtenau. Die Monsters of Liedermaching kommen nach Hessisch Lichtenau und laden zum Sitzpogo der fröhlichen Pflänzchen. Am 14. November um 20 Uhr ist die Band im Bürgerhaus. Die Tickets gibt es schon jetzt. Wo die Realität versagt, bietet das Sextett Alternativen. Betörende Melodien und leuchtende Lyrik aus den blühenden Tümpeln der Freiheit.

Ob „DickPics“, Vereinsbildung, Kinder oder Tetris: Gott flippt aus. Kein Wunder, denn wenn die Mächte wiederholt versagen, setzt man besser auf Glück. Das zählt schließlich auch. Monsters of Liedermaching sind der Sechsblattklee auf den wilden Weiden der musikalischen Selbstvermarktung. Im Herbst 2020 sind sie auf Tour mit ihrem neuen Live-Album „Glück zählt auch.“

Die Tickets kosten 24,80 Euro. Infos und Tickets: Büro für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing, Landgrafenstraße 43 a, 37235 Hessisch Lichtenau Tel. 05602 807180.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drei Einbrüche in Bad Sooden-Allendorf in einer Nacht

Ein Kindergarten, eine Lackiererei und das Sportinternat waren Ziele von Einbrechern.
Drei Einbrüche in Bad Sooden-Allendorf in einer Nacht

Die Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht in Witzenhausen

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der Verursacherin eines Unfalls auf der B 451 in der Nähe der Firma Detec.
Die Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht in Witzenhausen

Doppelter Einbruch in Elektronikmarkt in Witzenhausen

Ein 26-Jähriger bracht in einen Elektronikmarkt ein, wurde von der Polizei geschnappt und später entlassen und kam dann zum Tatort zurück.
Doppelter Einbruch in Elektronikmarkt in Witzenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.