Als Motiv die Blaue Kuppe: Ab Montag sind die Johannisfestplaketten erhältlich

+

Ab Montag können die Plaketten von den Schülern verkauft werden. In diesem Jahr ziert die Blaue Kuppe die Plaketten, die es wieder mit Magnet und Brosche gibt.

Eschwege - Sie ist da, die Johannisfestplakette für das Fest 2019. „Das ist ein Highlight für jeden wahren Eschweger“, leitete Thomas Große die Vorstellung der Plakette ein. Bei der Präsentation waren sich die Anwesenden einig, dass sie ganz besonders gelungen ist. „Das ist die schönste Plakette im Jahr 2019“, sinniert Hans-Michael Kreißler, der Designer.

7.500 Plaketten werden insgesamt produziert, 5.000 Stück wurden mit der klassischen Broschennadel bestellt und 2.500 Stück werden mittels eines Magneten befestigt. In diesem Jahr sei der stärkste Magnet bestellt worden, den man anbringen kann, berichtete Hans-Michael Kreißler. Probleme mit der Dauerhaftigkeit der Befestigung, wie es sie in den letzten Jahren immer wieder gegeben hat, dürfte es dieses Jahr daher nicht geben.

Ab Montag können die Plaketten von den Schulen abgeholt werden. Der Verkaufspreis für die Schülerinnen und Schüler wurde auf 3 Euro festgesetzt, den Kindern bleibt dann ein Eigenanteil von einem Euro. „Beim Kauf einer Plakette sollte man sich an das Schulkind seines Vertrauens wenden, um das Johannisfestgeld aufzustocken, es darf auch ruhig mehr gezahlt werden“, erklärt Bürgermeister Heppe. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Sonderedition auf dem Holzbrettchen. Sie ist für 19 Euro erhältlich und kann bei der Informations-Zentrale im Rathaus bestellt werden.

Hans-Michael Kreißler berichtete, dass die Ausgestaltung der Plakette in diesem Jahr durchaus anspruchsvoll gewesen ist. „Die Plakette wird nach wie vor gezeichnet, doch als im Januar der Beschluss für das Motiv getroffen wurde, war die Blaue Kuppe ziemlich grau und das Wetter düster. Die Felsen ließen sich zwar gut fotografieren, aber das Grün musste ich mit Stift und Rechner nachträglich hinzufügen.“ Es ist das erste Mal, dass für die Johanisfestplakette ein Naturmotiv ausgewählt wurde. Nach Ansicht von Kreißler ist das viele Grün dafür verantwortlich, dass die Plakette einen frischen Eindruck macht. Er hofft, dass sie gut bei den Eschweger ankommt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gläser statt Becher: Cocktailparty der ASH in diesem Jahr mit Cocktailgläsern

Von Einweg zu Mehrweg, das ist die Devise in diesem Jahr zur Cocktailparty der ASH. Die hat nämlich Cocktailgläser angeschafft. Auch die Trinkhalme sind nicht mehr aus …
Gläser statt Becher: Cocktailparty der ASH in diesem Jahr mit Cocktailgläsern

Mitglieder der Feuerwehr und Rettungsdienste in Sontra erhalten Freikarten für das Freibad

Als Anerkennung und Würdigung der Leistung von Mitgliedern der Feuerwehr und anderer Rettungsdienste erhalten diese kostenlose Zehnerkarten für das Freibad in Sontra.
Mitglieder der Feuerwehr und Rettungsdienste in Sontra erhalten Freikarten für das Freibad

Kirmesburschen- und Mädels Leinetal feiern zehnjähriges Bestehen

Aus einer Bierlaune heraus entstand im Oktober 2009 die Idee, in Friedland die Kirmes wiederzubeleben. Kurze Zeit später war der Verein „Kirmesburschen und Mädels …
Kirmesburschen- und Mädels Leinetal feiern zehnjähriges Bestehen

Polizei verteilt Smileys an Autofahrer

Mit einer bislang einmaligen Aktion appellierte die Polizei am Mittwoch an Autofahrer, besonders auf die "schwächeren" Verkehrsteilnehmer Rücksicht zu nehmen. Wer sich …
Polizei verteilt Smileys an Autofahrer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.