Nackter Kasseler läuft durch Hessisch Lichtenau

Schneespuren vom Feldhasen. Foto: Manfred Delpho

Ein 34-jähriger Kasseler lief nackt durch die Biegenstraße in Hessisch Lichtenau. Er wollte die Kälte gerne am nackten Körper spüren.

Hessisch Lichtenau. Um 16:15 Uhr wird der Polizei in Hessisch Lichtenau durch mehrere Anrufer gemeldet, dass ein Mann im "Adamskostüm" in der Biegenstraße unterwegs ist. Kurz darauf wird mitgeteilt, dass der Mann sich wieder angezogen habe und nun an der Bushaltestelle sitze. Angetroffen wurde ein 34-jähriger aus Kassel, der dort auf den nächsten Bus wartete und angab, mal Lust darauf bekommen zu haben, die Kälte am ganzen nackten Körper zu verspüren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sarah Connor postet harmloses Foto - Fans reagieren wegen diesem Detail geschockt
Welt

Sarah Connor postet harmloses Foto - Fans reagieren wegen diesem Detail geschockt

Sarah Connor postete ein neues Instagram-Foto ihre Fans. Doch wegen einem Detail auf dem Foto reagieren die Fans der Sängerin geschockt.
Sarah Connor postet harmloses Foto - Fans reagieren wegen diesem Detail geschockt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.