Neue Beschränkungen für öffentliche Kontakte im Werra-Meißner-Kreis

+
Cornonavirus

Der Landkreis hat schärfere Vorschriften für öffentliche Kontakte erlassen.

Werra-Meißner. Der Werra-Meißner-Kreis hat mit sofortiger Wirkung die Zweite Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Pandemie erlassen.

Versammlungen über 20 Personen untersagt

Diese regelt insbesondere, dass öffentliche und private Veranstaltungen, Versammlungen und Ansammlungen von mehr als 20 Personen untersagt sind. Bei jeglichen Zusammenkünften ist ein Abstand von mindestens 1,50 Metern zwischen den Teilnehmern zu gewährleisten.

B ei jeder Zusammenkunft mit mehr als zehn Personen ist eine Anwesenheitsliste mit mindestens der Angabe: Vor- und Zuname, vollständige Adresse, sowie Telefonnummer zu erfassen. Die Listen sind vom Veranstalter für die Dauer von vier Wochen aufzubewahren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streit zwischen Hundehaltern in Eschwege führt zu Handgreiflichkeiten

Erst geraten die Hunde aneinander, dann streiten sich ihre Halter in der Eschweger Altstadt.
Streit zwischen Hundehaltern in Eschwege führt zu Handgreiflichkeiten

Großalmerode: Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 20.000 Euro

In den Netto-Einkaufsmarkt in der Baumhofstraße in Großalmerode drangen in der vergangenen Nacht unbekannte Einbrecher ein, um dort Zigaretten zu entwenden.
Großalmerode: Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 20.000 Euro

21 bestätigte Covid-19 Infektionen im Werra-Meißner-Kreis

Der Landkreis meldet sieben neue Corona-Fälle und drei genesene Personen.
21 bestätigte Covid-19 Infektionen im Werra-Meißner-Kreis

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.