Neueröffnung der Praxis Sonnenburg in Witzenhausen

Praxis für Heilpraktik in Physiotherapie, Physiotherapie und Yoga Sonnenburg
+
Praxis für Heilpraktik in Physiotherapie, Physiotherapie und Yoga Sonnenburg

Lisa und Lars Sonnenburg haben ihre Praxis für Heilpraktik in Physiotherapie, Physiotherapie (Alle Kassen) und Yoga in Witzenhausen eröffnet.

Witzenhausen. Stürmische Zeiten für eine Neueröffnung. Dennoch wagen Lisa und Lars Sonnenburg den Schritt. Die Praxis für Heilpraktik in Physiotherapie, Physiotherapie (Alle Kassen) und Yoga ergänzt ab sofort das Angebot in der Kirschenstadt. In der neuen Praxis werden Behandlungen sowohl auf ärztlicher Verordnung als auch auf Eigeninitiative des Patienten angeboten.

Neben allgemeiner Krankengymnastik können u. a. Lymphdrainage, Kieferbehandlungen und Brügger-Therapie in Anspruch genommen werden. Andere Angebote wie Yogakurse müssen aufgrund der aktuellen Situation noch warten. Es werden alle gängigen Schutzmaßnahmen, die derzeit gelten, eingehalten.

Kontakt: Am Kirchplatz 17, 37213 Witzenhausen, post@praxissonnenburg.de www.praxissonnenburg.de Telefon 05542 5077 268.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eschweges Stadtverordnete beschließen Neubaugebiet

Dier Stadtverordnetenversammlung von Eschwege beschließt die Erschließung eines neuen Baugebietes mit 30 Bauplätzen.
Eschweges Stadtverordnete beschließen Neubaugebiet

Dorfentwicklung: Fördermittel fließen bis 2021

In den sieben Eschweger Stadtteilen können Privatpersonen von Fördermitteln der Dorfentwicklung profitieren. Eine Erstberatung gibt es gratis.
Dorfentwicklung: Fördermittel fließen bis 2021

Polizeidirektor Thomas Beck geht Ende des Monats in den Ruhestand

Ende Oktober wird Thomas Beck, Polizeidirektor der Polizeidirektion Werra-Meißner, in den Ruhestand versetzt. Am Freitag wurde dieser Anlass bereits im würdigen Rahmen …
Polizeidirektor Thomas Beck geht Ende des Monats in den Ruhestand

Überschüssige Muttermilch: Kliniken freuen sich über Spenden

Patricia Vella aus Krauthausen spendet ihre überschüssige Muttermilch, um Frühchen bei ihrem schwierigen Start ins Leben zu unterstützen.
Überschüssige Muttermilch: Kliniken freuen sich über Spenden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.