Neues Kraftwerk für Lichtenau e.V.

+

Lichtenau e.V. und EAM haben zusammen ein neues Kraftwerk in den regulären Betrieb übernommen.

Hessisch Lichtenau. Nach erfolgreichem Probebetrieb konnte nun das neue Erdgas-Blockheizkraftwerk (BHKW) auf dem Gelände von Lichtenau e.V. offiziell eingeweiht werden. "Durch die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme, wird gegenüber einer herkömmlichen Anlage im deutlichen Umfang Energie eingespart", erklärte der kaufmännische Vorstand von Lichtenau e.V., Stefan David. Und David weiter: "Durch das neue BHKW werden wir zudem unabhängiger und sparen dabei auch noch Strom und Heizkosten ein."Das bestehende Heizkraftwerk erzeugte bereits seit 2009 Wärme und Strom für die Klinik, doch durch die jetzt vorgenommenen Neuerungen, ist das Kraftwerk flexibler einsetzbar, um auf die Schwankungen der Erneuerbaren Energien besser reagieren zu können. Umgesetzt wurde dieses Projekt daher in enger Zusammenarbeit mit der EAM.Der Strom selbst, den das Kraftwerk erzeugt, wird ins öffentliche Stromnetzt eingespeist, die erzeugte Wärme deckt rund 50 Prozent des Bedarfs der Einrichtung von Lichtenau e.V. ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Witzenhausen bietet am 21. und 22. März große Vielfalt mit Essen, Shoppen, Autos und dem Ostermarkt

In der Witzenhäuser Innenstadt findet im März das erste Streedfood Festival statt
Witzenhausen bietet am 21. und 22. März große Vielfalt mit Essen, Shoppen, Autos und dem Ostermarkt

Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Am Sonntag zogen die Narren durch Hessisch Lichtenau
Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.