Nicht nur Fäuste, auch die Bierflasche flog: Schlägerei auf dem Marktplatz Großalmerode

Um 20.20 Uhr wurden gestern Abend ein Rettungswagen und die Polizei alarmiert, nachdem es am Marktplatz in Großalmerode außerhalb einer Gaststätte zu einer Schlägerei kam.

Großalmerode - Nach bisherigen Erkenntnissen sollen ein 19-Jähriger und ein 17-Jähriger, beide aus Großalmerode, auf einen 27-Jährigen aus Helsa eingeschlagen und eingetreten haben. Dabei wurde auch eine Bierflasche eingesetzt und in den angrenzenden Biergarten geworfen, die glücklicherweise niemanden traf, aber wohl knapp an einigen Gästen vorbei flog.

Letztendlich beschuldigen sich alle gegenseitig der Körperverletzung und trugen dabei leichte Gesichtsverletzungen davon. Der 27-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht. Von allen beteiligten wurden die Personalien festgestellt, entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © nito - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald
Waldeck-Frankenberg

Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald

„Lost Places“ sind der Renner im Internet, vor allem bei YouTube. Verlassene Häuser, Bunker, Fabrikgebäude, Kasernen und anderes findet sich auch in unserem Landkreis.
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hammermäßig - das sind unsere Besten!
Lokalsport

Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Ehrengast beim Sportehrentag in BSA war Boxweltmeisterin Christina Hammer
Hammermäßig - das sind unsere Besten!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.