Ohne Licht am Fahrrad - Kind wurde von Bus schwer verletzt

+

Ohne Licht am Fahrrad überquerte heute morgen ein Kind in Witzenhausen die Straße - dabei wurde es von einem Bus erfasst und schwer verletzt

Witzenhausen. Ein schwer verletztes Kind und ein Sachschaden von über 5.000 Euro sind das Resultat eines Unfalls, der sich heute Morgen um 7.30 Uhr in der Südbahnhofstraße in Witzenhausen ereignet hat. Ein 50-jähriger Busfahrer aus Mühlhausen fuhr auf der Südbahnhofstraße in Richtung Walburger Straße. Ein 10-jähriger Radfahrer aus Witzenhausen fuhr ohne Beleuchtung auf dem Fußweg aus Richtung Walburger Straße kommend. Kurz vor der Einmündung zur Gelsterstraße fuhr der 10-Jährige plötzlich vom Fußweg auf die Fahrbahn und wollte die Straße schräg in Richtung Schule überqueren.

Der Busfahrer bemerkte dies in der Dämmerung zu spät und erfasste den Radfahrer mit der Fahrzeugfront. Das Kind prallte vom Bus ab und kam auf der Straße zum Liegen. Der Junge erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Uniklinikum nach Göttingen gebracht. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Wie die Stadtwerke Eschwege mitteilt, ist das Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach aufgehoben.
Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Die Grünen des Werra-Meißner Kreises luden zum Neujahrsempfang

Bildergalerie: Neujahrsempfang der Grünen im Werra-Meißner-Kreis
Die Grünen des Werra-Meißner Kreises luden zum Neujahrsempfang

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.