Altbewährtes und viel Neues beim Open Flair

Der Countdown läuft: Noch zwei Wochen bis zum Festivalstart – MARKTSPIEGEL verlost Tickets zum Flair

Werra-Meißner - Kaum war das Open Flair vorbei, ging der Ansturm auf die Tickets für das nächste Jahr wieder los. Das hat zur Folge, dass auch das diesjährige Eschweger Festival restlos ausverkauft ist. Aber keine Sorge. Was wäre der MARKTSPIEGEL, wenn er nicht noch einige Karten für seine Leserinnen und Leser aus dem Hut zaubern könnte? Daher verlosen wir nur hier und jetzt insgesamt zehn Tickets für das Open Flair, das vom 9. bis zum 13. August in Eschwege stattfindet.

Running-Order steht

Die Running-Order steht mittlerweile auch schon komplett. Sogar die Kleinkünstler, das Programm im E-Werk und die Walk-Acts sind schon alle unter Dach und Fach, sodass in zwei Wochen das Open Flair beginnen kann. Erstmals wird in diesem Jahr zudem eine Hofbühne mit einem feinen Programm an ausgesuchten Singer-Songwritern sowie der Elektrogarten „MarAmina“ auf seine Gäste warten. Denn den wird man nun zwischen Camping-Area und Seebühne finden. Bereits am Mittwoch wird die Stadt um 12.000 Einwohner wachsen, die dann ihre Zelte zwischen Grebendorf und der Kreisstadt aufschlagen. Und dann geht es von Mittwoch bis Sonntag Schlag auf Schlag: Ein Headliner jagt den nächsten. Schon am ersten Tag kann man sich über die altbekannten und -bewährten Jungs von „Madsen“ freuen und kann so einen absolut geilen Start in die Festivalwoche erleben. Mit Billy Talent, Rise Against, Biffy Clyro, Broilers, Alligatoah, In Extremo, SDP und Pennywise – um nur einige Acts zu nennen – ist und bleibt das Stimmungslevel auf der HR3-, Frei- und Seebühne auch an den übrigen Tagen ganz weit oben.

Im E-Werk hingegen haben wieder De Lusejungen und Klontik ein Heimspiel, man kann sich auf „Welthits auf Hessisch“ freuen sowie beim Open Flair Slam bzw. Song Slam und Workshop bekommt man einiges geboten.

In Sachen Kleinkunst und Comedy nehmen unter anderem „Eure Mütter“, Bernd Gieseking, das Lumpenpack oder aber Frank Goosen im Zelt am Schlosspark Platz.

Erstmals mit am Start: Hofbühne und Electrogarten

Auf der neu installierten Hofbühne am E-Werk sind Künstler wie Andreas Kümmert, Kids of Adelaide, Der Flotte Totte, Jens Burger und Jason Bartsch zu hören und zu sehen.

Für die Fans von lauten, rythmischen Beats warten im Electrogarten unter anderem Tim Gerlach, Paul Vinx, Tante Dante, Klangquadrat und Willy Elliot auf die Besucher. Nicht fehlen dürfen natürlich auch in diesem Jahr die einzigartigen Walk-Acts, die die Stadt und das Festivalgelände in ein buntes Meer aus guter Laune verwandeln. Mit dabei sind Delinus & Suzy, Die Gänsekapelle, Die alten Damen, Leoparden Olga, Beet!, Pico Bello, Terra`s Trots, Jan Joker, Der Professor und Slinkie Love.

Programm für Kinder und Familien

Und selbstverständlich stehen auch auf der Schlossparkbühne und im Weinzelt jede Menge Überraschungen parat. Wer mit seinen Kids das Festival besucht, der kann natürlich wie immer auf ein exzellentes Kinder- und Familienprogramm zählen. Also – freut euch auf fünf Tage Open Flair und genießt die Zeit in der Kreisstadt im Werratal.

Wenn es bis jetzt noch nicht geklappt hat mit einem Ticket, dann schreibt uns bitte eine Email mit dem Betreff „Open Flair“ unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer an verlosung@mb-media.de. Einsendeschluss ist der 30. Juli. Wir wünschen euch viel Glück!

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Witzenhausen - Herz gegen Fischer

Die Bürgermeisterwahl bleibt in Witzenhausen spannend. In der Stichwahl am 8. Oktober treten Fischer und Herz an.
Stichwahl in Witzenhausen - Herz gegen Fischer

Finn Thomsen ist mit 73 Prozent der Stimmen neuer Bürgermeister von Großalmerode

In Großalmerode erhielt Finn Thomsen bei der Bürgermeisterwahl 73 Prozent der Stimmen.
Finn Thomsen ist mit 73 Prozent der Stimmen neuer Bürgermeister von Großalmerode

Einbruch in Tischlerei in Germerode - 3.000 Euro Stehlschaden

Unbekannte sind in eine Tischlerei eingestiegen und haben Sägen und Akkuschrauber gestohlen.
Einbruch in Tischlerei in Germerode - 3.000 Euro Stehlschaden

4. Schnullerbaumfest in Hessisch Lichtenau

30 Kinder haben sich schon von ihrem geliebten Schnuller verabschiedet. wer möchte, kann noch bis 17 Uhr vorbeischauen
4. Schnullerbaumfest in Hessisch Lichtenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.