Open Flair Festival in Eschwege: Die Bilder vom Mittwoch

+

Gestern begann das Open Flair in Eschwege mit den ersten Bands auf der Seebühne. Hier kommen die Bilder.

Eschwege - Das 34. Open Flair Festival hat gestern offiziell auf der Seebühne begonnen. Tausende sammelten sich vor der Bühne, um Passepartout, Ein Klumpen Hack, Dritte Wahl, Skindred, und mehr zu sehen. Auch auf dem Campingplatz war die Stimmung bereits bestens. Aber seht selbst in unserer Bildergalerie I und II.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ganzes Jahr auf einen Blick: St. Crucis stellte „Musik im Kirchenkalender 2019” vor

Vom Gottesdienst über Kinderbibelwoche bis zu Konzert-Highlights: Das Programm, das die St.Crucis-Gemeinde jedes Jahr auf die Beine stellt, ist umfangreich. Damit die …
Ganzes Jahr auf einen Blick: St. Crucis stellte „Musik im Kirchenkalender 2019” vor

"Viel auf die Beine gestellt" - Organisatoren der Witzenhäuser Konferenz zogen positive Bilanz

Rundum zufrieden zeigte sich das Organisationsteam mit dem Ablauf und den Ergebnissen der 26. Witzenhäuser Konferenz. Die Fachkonferenz stand in diesem Jahr unter dem …
"Viel auf die Beine gestellt" - Organisatoren der Witzenhäuser Konferenz zogen positive Bilanz

Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Täglich um sieben Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Hessisch Lichtenau.
Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um sechs Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.