Ortsdurchfahrt Reichensachen ab 6. Juni komplett gesperrt

+

Ab dem 6. Juni ist die Durchfahrt durch Reichensachsen nicht mehr möglich.

Reichensachsen. Hessen Mobil informiert, dass die B 452 in der Ortsdurchfahrt von Wehretal-Reichensachsen aufgrund von Asphaltierungsarbeiten vom 6. Juni bis voraussichtlich 18. Juni voll gesperrt ist. Die Vollsperrung beginnt mittig der Einfahrt zum EDEKA-Markt und endet mittig der Zufahrt zum ALDI-Markt. Beide Märkte bleiben, wie bisher, ständig erreichbar.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr ist ausgeschildert und erfolgt in beiden Richtungen über die B 27 und B 249.

Hessen Mobil bittet für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Behinderungen um Verständnis.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ortsbeirat in Oberdünzebach gewählt

Im Eschweger Stadtteil Oberdünzebach hat sich der Ortsbeirat konstituiert. Vorsteher ist Matthias Herzog.
Ortsbeirat in Oberdünzebach gewählt

In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Um nachzuweisen, dass man zu einem Haushalt oder einer  Familie gehört, sollte man immer seinen Ausweis mit sich führen
In Corona-Zeiten sollte man immer einen gültigen Ausweis mit sich führen

Acht Titel als deutsche Meister für das Ehepaar Mazcka

Großalmerodes Power-Paar sicherte sich acht Titel bei den deutschen Meisterschaften
Acht Titel als deutsche Meister für das Ehepaar Mazcka

Abenteurer aufgepasst: Mit den Pfadfindern geht's durch die Welt

Der Pfadfinderstamm Witta ist wieder unterwegs und erlebt die Abenteuer der Region. Aber nicht nur da suchen sie nach dem Nervenkitzel der Natur, auch im Ausland sind …
Abenteurer aufgepasst: Mit den Pfadfindern geht's durch die Welt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.