Ortwin Ludwig feiert Sonntag seinen 65. Geburtstag

+

Die Stadt Eschwege und Bürgermeister Alexander Heppe gratulieren Oberhones Ortsvorsteher und Außenstellenleiter zum 65. Geburtstag.

Oberhone. Ortwin Ludwig, Ortsvorsteher und Leiter der Außenstelle im Stadtteil Oberhone, feiert am Sonntag, 23. November, seinen 65. Geburtstag. Der Jubilar hat sich durch seine mehr als 13-jährige kommunalpolitische Tätigkeit in Oberhone in besonderer Weise verdient gemacht. Seit April 2001 gehört er dem Ortsbeirat des Stadtteils an und seit April 2011 steht er diesem Gremium als Ortsvorsteher vor. Von 2006 bis 2011 war er zudem Stadtverordneter der Kreisstadt Eschwege und stellvertretender Vorsitzender des Umweltausschusses der Kreisstadt Eschwege und setzte sich so in besonderer Weise für die Belange der Bürger ein.

Auch die Leitung der Außenstelle der Verwaltung hat Ortwin Ludwig seit April 2011 inne und ist somit für die Oberhoner Bürger erster Ansprechpartner vor Ort, wenn Angelegenheiten mit der Stadtverwaltung zu klären sind.

Bürgermeister Alexander Heppe lässt es sich nicht nehmen, dem verdienten Bürger der Stadt Eschwege anlässlich seines 65. Geburtstages zu gratulieren und die Glückwünsche der städtischen Gremien zu übermitteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.