Pärchen flüchtet nach Unfall zwischen Trubenhausen und Großalmerode zu Fuß

Eine Mann und eine Frau fuhren mit ihrem Auto zwischen Trubenhausen und Großalmerode in die Leitplanken. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhren sie weiter, steigen allerdings nahe Hundelshausen aus und flüchteten zu Fuß.

Großalmerode/Trubenhausen - Eine Unfallflucht ereignete sich gestern früh, um 05:10 Uhr, auf der B 451 zwischen Trubenhausen und Großalmerode. Nach Zeugenaussagen geriet ein Pkw nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen die dortigen Leitplanken, die auf einer Länge von vier Metern beschädigt wurden.

Während die Polizei alarmiert wurde, stieg der Fahrer wieder in seinen schwarzen Pkw BMW 530 D mit Bulgarischem Kennzeichen, wendete das Auto und fuhr wieder in Richtung Trubenhausen davon, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Anschließend fuhr der Fahrer jedoch sein Auto zwischen Hundelshausen und Trubenhausen nach links in den Straßengraben, worauf der Fahrer als auch seine Beifahrerin ausstiegen und zu Fuß in Richtung Hundelshausen flüchteten.

Die Frau soll etwas längere braune Haare haben; der flüchtige Fahrer habe blonde Haare gehabt, so die vagen Beschreibungen der Zeugen. Der BMW wurde durch die Polizei nach Unfallaufnahme sichergestellt. Eine Fahndung in den frühen Morgenstunden nach dem flüchtigen „Pärchen" durch die Polizei verlief negativ. Der Sachschaden wird mit rund 4000 Euro angegeben.

Hinweise an die Polizei in Hessisch Lichtenau unter 056502/93930.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.