Patientenforum zum Thema Fußerkrankungen in Hessisch Lichtenau

+
Orthopädische Klinik

Am Mittwoch dreht sich beim Pateientenforum an der Orthopädischen Klinik alles um den Fuß.

Hessisch Lichtenau. Am Mittwoch, den 16. Oktober von 18 bis 20 Uhr, findet das 181. Lichtenauer Patientenforum statt. Thema des Abends ist „Fußerkrankungen und Heilungsmöglichkeiten". Im Dorothea-von-Wangenheim-Saal der Orthopädischen Klinik wird der Abend durch Dr. Franz-Josef Müller, dem Chefarzt der Allgemeinen Orthopädie und Traumatologie eröffnet. Danach gibt es einen Vortrag von Dr. Henrik Fahner zum Aufbau und den Erkrankungen des Fußes. Im zweiten Teil spricht Dr. Franz-Josef Müller über Fußoperationen und den Abschluss bildet der Vortrag von Tobias Radebold zur Traumatologie in der Fußchirurgie. Im Anschluss an die Vorträge werden die Fachleuten Fragen beantworten. Die Teilnahme ist kostenlos.

„Beim Lichtenauer Patientenforum möchten wir Informationen über Erkrankungen des Fußes vermitteln. Der Fuß ist für den Menschen von besonderer Bedeutung, weil er die ganze Last des Körpers trägt. Jeder Zweite hat während seines Lebens mit Fußproblemen zu tun. Durch unser Patientenforum und die anschließende Diskussionsrunde möchten wir zeigen, wie Fußprobleme effizient behandelt werden können", sagt Dr. Franz-Josef Müller.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Gardeniser: Witzenhausen und Europa entwickeln ein neues Berufsbild

Das neue Berufsbild, das unter anderem an der Uni Witzenhausen entwickelt wird, soll dem urbanen Gärtnern Struktur und Professionalität geben.
Der Gardeniser: Witzenhausen und Europa entwickeln ein neues Berufsbild

Hessische Justizministerin überzeugt sich von der Arbeit der Wanfrieder Bürgergruppe

Die Bürgergruppe für die Erhaltung historischer Bausubstanz in Wanfried hat seit 2006 insgesamt 65 Häuser vermittelt. Nun besuchte Eva Kühne-Hörmann, die hessische …
Hessische Justizministerin überzeugt sich von der Arbeit der Wanfrieder Bürgergruppe

Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Ehrenamtliches Engagement wird beim Wanfrieder Bürgerschaftspreis ausgezeichnet.
Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Wegen Exhibitionismus ermittelt die Kripo der Polizeidirektion Werra-Meißner nachdem am 23. Januar ein Mann gegenüber vom Bahnhof Reichensachsen die "Hose …
Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.