Pfingstfliegen 2017 in Hessisch Lichtenau

Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
1 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
2 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
3 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
4 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
5 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
6 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
7 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau
8 von 23
Pfingstfliegen 2017 Hessisch Lichtenau

Am Wochenende fand in Hessisch Lichtenau das traditionelle Pfingstfliegen des Luftsportvereins statt

Hessisch Lichtenau. Das Pfingstfliegen war auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Zahlreiche Besucher nutzten das Angebot Rundflüge über der Region zu machen, um die Aussicht zu genießen. Am Sonntag und Montag konnte man vom Flugplatz bei Hessisch Lichtenau sowohl mit Segelflugzeugen wie auch motorisierten Maschinen Rundflüge buchen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Steinewerfer zwischen Ulfen und Breitau gefasst

Die Polizei aus Sontra hat einen Steinwerfen gefasst, der gestern Nacht LKWs beworfen hat.
Steinewerfer zwischen Ulfen und Breitau gefasst

Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde

Nach sportlicher und finanzieller Fußball WM-Pleite ist jetzt auch noch die Bierzapfanlage geklaut worden
Fußballverein bittet um Hilfe, da die Bierzapfanlage geklaut wurde

Bildergalerie: „Affentanz" der Monkey- und Dax-Freunde am Meinhardsee

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Monkey- und Dax- Freunde bereits zum dritten Mal am Meinhardsee zum „Affentanz". Neben einem Show und Shine Wettbewerb, gab es …
Bildergalerie: „Affentanz" der Monkey- und Dax-Freunde am Meinhardsee

Rettungsschwimmerin in Eschwege dringend gesucht

Bitte melden: Frauen mit Rettungsschwimmerschein gesucht, die Schwimmangebot in Eschwege beaufsichtigen wollen.
Rettungsschwimmerin in Eschwege dringend gesucht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.