Pflegekinderdienst sucht neue Pflegeeltern

+

Der Pflegekinderdienst des Werra-Meißner-Kreises informiert mit neuer Broschüre über die Arbeit von Pflegeeltern.

Werra-Meißner. Der Pflegekinderdienst des Werra-Meißner-Kreises sucht dringend neue Pflegeeltern. Derzeit stehen nur wenige Pflegefamilien für Kleinkinder zur Verfügung, aber keine für Schulkinder oder Jugendliche. Die Zahl der Vermittlung von Kindern und Jugendlichen ist in den vergangenen zwei Jahren enorm gestiegen.  Zurzeit  leben  135  Kinder  und  Jugendliche  im  Werra-Meißner-Kreis  in  100  Pflegefamilien,  fünf  Kinder befinden  sich  in  der  Vermittlung. Leider  mussten  ältere  Kinder  bereits  in  Kinderheime  vermittelt werden, weil keine geeigneten Pflegefamilien mehr zur Verfügung standen.

"Manche Kinder brauchen zwei  Mamas und  zwei Papas"

Die  neue  Broschüre  des  Pflegekinderdienstes  "Manche  Kinder  brauchen  zwei  Mamas  und  zwei Papas"  ist bei der Kreisverwaltung in Eschwege und Witzenhausen  erhältlich  und  kann  zusätzlich  unter  05542/9581467  und  1468 bestellt  werden.   Zudem kann sie im  Internet  unter  www.werra-meissner-kreis.de/pflegekinderdienst heruntergeladen werden."Wir möchten für die verantwortungsvolle, aber auch schöne Arbeit als Pflegeeltern werben, um so geeignete  Familien,  Paare,  Einzelpersonen  oder  Lebensgemeinschaften  zu  ermutigen, mit uns Kontakt aufzunehmen",  sagen  Jutta  Schneider  und  Karin  Meissner-Erdt  vom Pflegekinderdienst. Dieser  informiert über  den  Ablauf  des  Bewerberverfahrens,  den  Vermittlungsprozess,  die Besonderheiten  der  zu  vermittelnden  Kinder  sowie  über  die  Angebote  der  Unterstützung  und Begleitung von Pflegefamilien.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Ein 73-jähriger Autofahrer hat in Witzenhausen beim Rückwärtsfahren anderen Pkw übersehen. Es kam zum Zusammenstoß
73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Schäferhund beißt Jungen: Polizei sucht nach Paar mit Kleinkind und 5 Hunden

Eschweger Polizei ermittelt nach Hundebiss: 15-Jähriger von fünf Hunden umzingelt. Halterpärchen mit Kleinkind schaut nur zu und dann beißt eines der Tiere zu.
Schäferhund beißt Jungen: Polizei sucht nach Paar mit Kleinkind und 5 Hunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.