Pkw-Fahrer drängte Radfahrer in Witzenhausen von Straße ab

+

Ein Fahrradfahrer wurde heute Morgen bei einem Sturz in Witzenhausen schwer verletzt. Zuvor hatte ihn ein Pkw-Fahrer von der Straße gedrängt.

Witzenhausen. Ein 21-jähriger Radfahrer aus Witzenhausen wurde heute um 7.30 Uhr von einem unbekannten Pkw-Fahrer von der Straße abgedrängt. Dadurch kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Er musste in das Witzenhäuser Krankenhausen gebracht werden.

Der 21-Jährige war auf der Stubengasse in Witzenhausen in nördlicher Richtung unterwegs. Der Autofahrer setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Zum Pkw oder Kennzeichen konnte der Geschädigte keine Angaben machen.

Hinweise nimmt die Polizei Witzenhausen unter Telefon 05542/93040 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Straftaten bei Erntedank- und Heimatfest in Witzenhausen

Durch Besucher des Erntedank- und Heimatfestes wurde der Polizei Witzenhausen mitgeteilt, dass eine alkoholisierte Person auf dem Festgelände andere Besucher belästigen …
Straftaten bei Erntedank- und Heimatfest in Witzenhausen

„Heute ist Dein letzter Tag“ – 21-jähriger Eschweger wegen Bedrohung festgenommen

...und weitere Polizeimeldungen aus dem Werra-Meißner-Kreis.
„Heute ist Dein letzter Tag“ – 21-jähriger Eschweger wegen Bedrohung festgenommen

Rentner droht: „Wenn Du Dich nicht verpisst, erschieße ich Dich“

70-jähriger Eschweger rastet völlig aus: Erst nimmt er einem 28-jährigen Göttinger die Vorfahrt und anschließend bedroht er ihn mit einer Pistole.
Rentner droht: „Wenn Du Dich nicht verpisst, erschieße ich Dich“

Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Zukünftig geht es zweispurig nach Göttingen und einspurig nach Eschwege
Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.