Der Plesseturm muss saniert werden

+

Die Stadt Wanfried kann die Kosten von rund 30.000 Euro derzeit nicht stemmen und hofft auf Unterstützung.

Wanfried. Der Plesseturm muss dringend saniert werden. Das gab Wanfrieds Bürgermeister Wilhelm Gebhard bei der jüngsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung bekannt. Grund ist ein Befall durch Schädlinge, den Mitarbeiter des Bauhofs bei einer ihrer regelmäßigen Inspektionen festgestellt haben.

Zwar sei der Aussichtsturm derzeit noch betretbar, wie lange das der Fall sein wird, sei allerdings nicht abzusehen, sagte Gebhard. Er bezifferte die Sanierungskosten auf rund 18.000 Euro. Dies habe der Kostenvoranschlag eines örtlichen Holzbau-Unternehmens ergeben. Für einen neuen Anstrich wurden bereits weitere 12.000 Euro veranschlagt.

Dafür reichen die Spenden und die Erlöse aus dem Fest zum 50-jährigen Bestehen des Turms im Mai allerdings nicht aus. Und die Stadt könne sich eine derart kostspielige Sanierung ebenfalls nicht leisten: "In Schutzschirmzeiten sind 30.000 Euro für einen Aussichtsturm im Haushalt nicht so einfach darstellbar", sagte Gebhard.

Der Magistrat habe daher beschlossen, zunächst keine städtischen Mittel zur Verfügung zu stellen. Stattdessen hoffe man, die Mittel anderweitig aufbringen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.