83-jähriger Radfahrer in Eschwege angefahren, die Polizei fahndet nach gelbem Seat

+

Ein Fall von Unfallflucht in Eschwege, die Polizei sucht Zeugen.

Eschwege.  Um 12.28 Uhr wurde gestern Mittag eine Unfallflucht in Eschwege der Polizei gemeldet. Demnach fuhr ein gelber Pkw Seat die Straße "An den Anlagen" in Eschwege, überholte einen Radfahrer, um dann sofort nach rechts in die Obere Friedensstraße abzubiegen.

Dabei wurde der 83-jährige Radfahrer aus Weißenborn derart geschnitten, dass es zu einem leichten Kontakt zwischen Auto und Fahrrad kam, wodurch der Fahrradfahrer stürzte. Dieser zog sich leichte Verletzungen im Schulterbereich zu und wurde zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus gebracht.

Der Pkw hielt kurz an, fuhr dann aber in hohem Tempo in Richtung Obere Friedensstraße davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Am Steuer des gelben Seats mit "ESW-Kennzeichen" soll ein junger Fahrer gesessen haben. Hinweise nimmt die Eschweger Polizei unter 05651/9250 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Fulda

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

Ein Ehepaar aus Fulda wurde von Beamten der Polizei Bad Hersfeld nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Heinrich-von-Stephan-Straße …
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
„Superkraft“-Charity mit 250 Gästen erbringt 12.000 Euro<br/> 
Fulda

„Superkraft“-Charity mit 250 Gästen erbringt 12.000 Euro
 

Mit einer riesigen Resonanz - und das in mehrfacher Hinsicht - konnte jetzt das diesjährige „Superkraft“-Event mit Übergabe der Schecks abgeschlossen werden. Insgesamt …
„Superkraft“-Charity mit 250 Gästen erbringt 12.000 Euro
 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.